Author: Birgitta Tiedtke-Klinkhammer

Home / Articles posted by Birgitta Tiedtke-Klinkhammer
Zukunft Haus“ in Siegburg 04. und 05. November 2017

Zukunft Haus“ in Siegburg 04. und 05. November 2017

„Genau das Richtige!“ so das vom Veranstalter gewählte Thema der diesjährigen Immobilienmesse in Siegburg.
Viele Bauinteressierte besuchten uns am Stand, ließen sich informieren, interessieren und inspirieren. Überraschend besuchte uns auch ein Bauherr der nun schon in seinem individuell geplanten Massivhaus wohnt und erzählte am Stand seine Geschichte:
„Das Team der Massivhaus Mittelrhein ist wie eine Champions-League Mannschaft aufgestellt. Junge, wissensstarke Einsteiger bringen Dynamik, frische und neue Ideen mit. Hochqualifizierte Spezialisten sorgen für Effizienz und Qualität beim Hausbau und transferieren das innovative Know-How. Und erfahrene Profis, mit langjähriger Projekt- und Berufserfahrung, führen und managen das Team und sorgen auch in der Spitze für gleichbleibende Qualität beim Management der Baustellen. Das Ziel ist dabei immer der Erfolg der Kunden.
Nachhaltig, mit Freude und Smart! So war es für uns und wir würden uns immer wieder für dieses Unternehmen entscheiden.“
Schön oder? Damit hat der Bauherr es auf den Punkt gebracht.
Willkommen bei Massivhaus Mittelrhein, den smarten „Effizienzhausexperten“ Außerdem bieten wir unseren Kunden umfassenden und maßgeschneiderten Service für das smarthome, connect@home und mit security- die Sicherheitsstandards. Massivhaus Mittelrhein: Wir machen den Hausbau smart.
Vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch zu Ihrem Hausbauprojekt mit Frau Tiedtke-Klinkhammer 0173-2970552

Willkommen bei Massivhaus Mittelrhein, den smarten „Effizienzhausexperten“

Willkommen bei Massivhaus Mittelrhein, den smarten „Effizienzhausexperten“

Die regionalen Fachmesse „Bergischen Bautage“ präsentierten am 14. und 15. Oktober in der Kreisstadt ihre Angebotspalette.
Wir waren wieder mit dabei um die Besucher individuell zu beraten und Ihre Wünsche, Ideen oder Wohnträume bei Bedarf mit Hilfe von Finanzexperten realisieren.
Vielen Dank für Ihren Besuch !
Mit unserem hoch spezialisierten Team sind wir heute ein anerkannter und führender Anbieter beim Massivhausbau. Für Sie als Kunden entwickeln wir sichere innovative Hauskonzepte und bieten standardgemäß hocheffiziente Lösungen bei der Heiz- und Lüftungstechnik.
Zu führenden Unternehmen wie Ytong, Vaillant, Busch Jäger, Weru, Schüco, Villeroy & Boch pflegen wir Partnerschaften und setzten deren Top Produkte in unsere Hauskonzepte ein.
Ausserdem bieten wir unseren Kunden umfassenden und maßgeschneiderten Service für das smarthome, connect@home und mit security- die Sicherheitsstandards.
Massivhaus Mittelrhein: Wir machen den Hausbau smart.
Vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch zu Ihrem Hausbauprojekt mit Frau Tiedtke-Klinkhammer 0173-2970552

Bau- und Wohnträume Troisdorf am 25./ 26. März 2017

Bau- und Wohnträume Troisdorf am 25./ 26. März 2017

Vertrauensbeweise! Wir haben überall einen guten Ruf. Die Massivhaus-Mittelrhein mit ihrer Marke „dasmassivhaus“ hat über 15 Jahre auf dem Markt ein stabiles Vertrauensverhältnis zu ihren Kunden aufgebaut. Das Unternehmen bietet die klassischen Tugenden eines Familienunternehmens, die auf dem bewegten Hausbaumarkt mehr zählen denn je: unternehmerische Kontinuität, persönliche Verantwortlichkeit, verbürgte Kundennähe, besondere Loyalität und Einsatzbereitschaft der Mitarbeiter sowie hohe Zuverlässigkeit. Auf einen Nenner gebracht: Identität – nach innen wie nach außen. Die Besucher der diesjährigen Immobilienmesse „Bau- und Wohnträume“ in Troisdorf suchten den Stand der Massivhaus Mittelrhein gezielt auf um sich zu informieren und Beratungsgespräche zu Ihren geplanten Bauvorhaben zu vereinbaren – Empfehlungen und der Ruf seien der Impuls für den Besuch an unserem Stand gewesen.
Massivhaus Mittelrhein – ein nahezu lückenloses Angebot. In Köln sprechen Sie mit Birgitta Tiedtke-Klinkhammer 0173-2970552

Immobilien Tage Bonn

Immobilien Tage Bonn

An diesem März Wochenende war für die bauwilligen Messebesucher der „Bonner
Immobilientage“ der Stand der Massivhaus -Mittelrhein die beste „Landebahn“ auf dem
Marktplatz der Neuigkeiten. Ein schönes Kompliment der Bauherrenfamilie die sich
herzlich bei Birgitta Tiedtke-Klinkhammer für die ausführliche Information zum Hausbau in
Bonn informiert haben.
„Sie sind sehr überzeugend! Nun wissen wir worauf es ankommt, wenn jetzt das Angebot
stimmt haben wir unseren Baupartner für unser Traumhaus gefunden! Wir freuen uns auf
den persönlichen Termin.“
Kompetenz und Leidenschaft beim Planen und Bauen, ein hochmodernes Haus mit
beinah grenzenloser Vielfalt , maximaler Sicherheit und wegweisende
Energieeffizienz. das wünschen sich die Bauherren. Darin waren sich die Besucher
des Messestandes bei der massivhaus alle einig.
Zum vereinbarten Termin fertig werden und einziehen und ohne Zusatzkosten
sorgenfrei in die Zukunft gucken. Zu schön um wahr zu sein?
Hier überzeugt die Bauherren das der TÜV-Rheinland von Anfang an dabei ist und
unabhängig genau hin guckt, damit Fehler beim Bauen erst gar nicht entstehen.
Möchten Sie auch mehr dazu erfahren? Sie erreichen Birgitta Tiedtke-Klinikhammer
unter 0173-2970552.

„Bau- und Wohnträume“ in Langenfeld

„Bau- und Wohnträume“ in Langenfeld

Die Immobilienmesseveranstaltung „Bau- und Wohnträume“in Langenfeld auch im 16. Jahr gut besucht
Gefragt sind Grundstücke bei den Bauinteressierten. Hieß es früher „Lage, Lage, Lage“, heißt es heute „suchen, suchen, suchen“ witzelte ein Interessent für den wir auf der Messe vielleicht den richtigen Grundstückstipp hatten. Treffender konnte der Bauinteressent es nicht auf den Punkt bringen.
Der Grundstücksmarkt ist in vielen Lagen so angespannt wie nie. Vielerorts werden keine neuen Baulandflächen mehr erschlossen. Die Planungsämter folgen dem politischen Ziel – weg von der grünen Wiese – hin zu den Baulückenschließungen. Doch was tun wenn alle Baulücken geschlossen sind? Alle Bewerbungen bei den Städten auf Grundstücke erfolglos bleiben, weil die wenigen Baugrundstücke per Los an die Bewerber verteilt wurden?
Im Büro Köln wird eine Grundstücksbörse gepflegt. Hier können sich interessierte Bauherren über Grundstücke in der Region informieren. Gleichzeitig werden alle Fragen rund ums Bauen erörtert, Wohnwünsche besprochen, Skizzen angefertigt und Angebote erarbeitet. Plötzlich wird alles ganz einfach und gut.
Gebaut in der Effizienz 55 inkl. Erdwärmepumpe werden zusätzliche Fördergelder für den Bauherren möglich. Das schont den Geldbeutel des Bauherren.
„Spannende Themen!“ befanden einige Familien und vereinbarten direkt einen Termin um in Ruhe ihre Ziele und Pläne zu besprechen.
Sind das auch Ihre Themen, Fragen und Wünsche? Rufen Sie uns an und vereinbaren einen Termin.

Effizienz 55 mit Massivhaus Mittelrhein

Effizienz 55 mit Massivhaus Mittelrhein

Seit 15 Jahren eine Erfolgsgeschichte!
Am Wochenende 04/ 05. November wieder auf der Messe „Zukunft Haus“ in Siegburg.
2002 fing alles an. Massivhaus Mittelrhein baut die ersten Häuser in traditioneller Handwerkskunst. Von Anfang an wurde das Mauerwerk monolith hergestellt, also ohne Styropor als Dämmung.
Eine kluge und vorausschauende Entscheidung vom Gründer Markus Buch aus Überzeugung. Denn seit Oktober 2016 ist Styropor als Sondermüll klassifiziert.
2012 vollzieht Massivhaus Mittelrhein den nächsten Schritt der Innovation im Massivbau. Die Serie Effizienz 55 wird vorgestellt und gleichzeitig zum Standard für alle Neubauvorhaben bei der Massivhaus Mittelrhein.
Monolithisch das Mauerwerk, hocheffizient die monovalent arbeitende Erdwärmepumpe von Vaillant.
Die Bauherren der Massivhaus Mittelrhein profitieren von der langjährigen Erfahrung beim Bau von massiven Effizienz 55 Häusern. Um diesen Standard für jeden Bauherren zu gewährleisten, wurden alle notwendigen Wärmebrückendetails entwickelt. Damit haben Sie die Garantie einer gleichbleibende, verlässlichen Qualität bei Ihrem Eigenheim und niedrigster Betriebskosten durch den Einsatz der exklusiven Erdwärmepumpe von Vaillant.
Die exzellenten Förderbedingungen der KfW- Bank verschaffen den Kunden der Massivhaus Mittelrhein weitere unschlagbare Finanzierungsvorteile.
Da scheint es schon fast selbstverständlich, dass der Sprung in die Ära Effizienz 40 Plus bei der Massivhaus Mittelrhein in kommenden Jahr folgen wird.
Mit viel Engagement und tiefem Fachwissen entwickeln die Ingenieure der Massivhaus Mittelrhein alle notwendigen Details um 2017 die Effizienz 40 Plus zum neuen Standard zu erklären. Die konstruktiven und energetischen Maßnahmen wurden mit einem Sachverständigen der KFW-Bank abgestimmt.
Im Massivhausbereich ein Novum für Sie!
„Toll, ich und meine Frau wollen keinen energetischen Altbau bauen! Wie gut das wir Sie hier angetroffen haben. Prima, dass wir die Messe „Zukunft Haus“ heute besucht haben. Wir freuen uns schon auf eine individuelle Beratung bei Ihnen im Büro und einer Hausbesichtigung.“
Sie sind aufmerksam geworden? Sie haben viele Fragen? Rufen Sie Birgitta Tiedtke-Klinikhammer an und vereinbaren ein persönliches Beratungsgespräch. Die Telefonnummer 0173-2970552.

Zeit Neues zu entdecken

Zeit Neues zu entdecken

 „Nice to have …. … so soll es sein !“

Nice to have ….
im Bemusterungszentrum der Massivhaus-Mittelrhein
Samstag, 29. Oktober 2016, 10.00 bis 14.00 Uhr

Der Bemusterungsshowtag verzauberte die Bauinteressenten. Die Wahlmöglichkeiten bei den Schüco-Alluminium Haustüren, die Vielfalt der großformatigen Fliesen, die Exklusivität der Badezimmereinrichtung mit bodentiefen Duschen, die liebevoll mit Edelstahlkanten eingefassten Vormauerungen für Villeroy und Boch Subway 2.0 Sanitärobjekte, die Schönheit des modernen Design der Innentüren von Prüm. Der Sicherheitsaspekt mit der Pilzkopfverriegelung mit dem Secustic-griff der Werufenster Afino begeisterte und machte den Besuchern Lust mehr zu erfahren.

In vielen anschließenden Einzelgespräche gab es Antworten zu den individuellen Wünschen und den Möglichkeiten. „Aufpreis? Nein – das ist alles im Standard beinhaltet!“ konnten Bedenken ausgeräumt werden.
„Die gesamte Bemusterung, besonders die gezeigte Vielfalt, die Sanitärbemusterung, der Ideenreichtum und das tiefe Fachwissen der Kollegen mit dem wir heute hier überrascht wurden zeigt uns, dass wir bei Ihnen, der Massivhaus Mittelrhein richtig sind!
„Wir haben erkannt das wir maximal 3.500,— €uro als Rücklage für die „Aufbemusterung“ benötigen. Das werden für uns die anthrazitfarbenen Fenstern und das lackieren der Haustüre sein; und die im Fensterprofil integrierten Fliegengitter. Die Vorbemusterung war für uns eine wertvolle Erfahrung. Wirklich toll! Damit haben wir nicht gerechnet. Das gibt uns Sicherheit.“
Dieses schöne Kompliment eines neuen Kunden der Massivhaus-Mittelrhein ist die erste Belohnung für den gelungen Tag.
Die Kollegen der Massivhaus Mittelrhein und der Firma Hamann haben viel Einsatz beim Organisieren gezeigt und das Event so zu einem besonderen Erlebnis für die zukünftigen Bauherren/ Innen werden lassen. Begeisterten Rückmeldungen von Besuchern und die Vereinbarung weiterer Termine haben den Erfolg des Events bestätigt. „Stark im Team“nice2
Unter der Leitung von Frau Gesslein informierte das „Bemusterungsteam“ unseres Partners Hamann die Besucher an fünf Stationen der Bemusterung umfassend über den Standard der Ausstattung bei der Massivhaus-Mittelrhein Alle Fragen der Bauinteressierten wurden mit großer Fach- und Sachkunde beantwortet.
Die Massivhaus-Mittelrhein und die Firma Hamann bedanken sich herzlich für das große Interesse der Besucher.

Zeit Neues zu entdecken! Sie kennen das bestimmt, manche Entscheidungen treffen wir spontan aus dem Bauch heraus, andere rein rational Die Massivhaus Mittelrhein und die Firma Hamann bedanken sich herzlich für das große Interesse bei allen Besuchern.

Merken

Merken

Merken

EINLADUNG ZUR BEMUSTERUNG

EINLADUNG ZUR BEMUSTERUNG

Nice to
have…

Bemusterung
….  so soll es sein!

Sie sind eingeladen am 29.10.2016 bei der Massivhaus Mittelrhein
zur Bemusterung in unserer Ausstellung bei Hamann Bauzentrum,
Auf dem Teich 2-4, 56645 Nickenich

Es geht um Ihr Zuhause

  • 10.00 Uhr Willkommen
    Wir stoßen mit Ihnen an
  • 10.30 Uhr Bemusterung
    … so soll es sein, Zeigen, Erklären und Anfassen, die Präsentation der Bemusterung
  • 12.00 Uhr Frage & Austausch
    Fragen und Austausch am runden Tisch
  • 13.00 Uhr Das Bemusterungsteam verabschiedet Sie
Sightseeing – bei drei Familien auf der Baustelle

Sightseeing – bei drei Familien auf der Baustelle

Odenthal – Lindlar – Gummersbach Samstag – 1. Oktober 2016

Bald ziehen wir ein ;-))

Der stolze Bauherr in Odenthal präsentierte am Samstag vielen interessierten Besuchern die der Einladung zur Rohbaubesichtigung gefolgt waren das Pracht-Badezimmer, das alle Besucher mit Respekt bestaunten.

Viel Lob für die Bauausführung

Die zufriedenen Bauherren erzählten begeistert über die Bauausführung Alles im Zeitplan – nächste Woche kommt die Treppe und dann auch schon bald der Umzug. Kaum angefangen, war auch schon das Dach gedeckt, die Fenster und die Haustüre eingebaut – dem Zeitplan aktuell voraus, strahlt ein Bauherr.

Viele Entscheidungen waren zu treffen, auch Unerwartetes kam hinzu. Zusätzliche Kosten durch eine
Drainage, damit hatten wir nicht gerechnet. Diese war eine Empfehlung des Bodengutachtens, bedingt durch die Hanglage. Diese schützt nun unser Haus, so kann auch das Hangwasser unserem Haus nichts anhaben. Gut wenn man sich auf Fachleute verlassen kann.

Massivhaus-Mittelrhein? Auf jeden Fall die richtige Entscheidung!

Wir haben einen erstklassigen Bauleiter der uns bei den Absprachen mit den Versorgern bares Geld gespart hat. Die Bauausführung ist schnell, sauber und mängelfrei. Nach nur 4 Wochen war der Rohbau fertig. Das Richtfest mussten wir bei geschlossenem Dach feiern, so schnell war die Massivhaus-Mittelrhein kaum zu glauben – aber wahr.

Wir freuen uns riesig auf den Einzug

 

 

 

Bergische Bautage am 24. / 25. September 2016

Bergische Bautage am 24. / 25. September 2016

Ein Haus zu bauen braucht mehr als Steine, Beton und ein Dach.
Was haben die Bauherren für Erwartungen an die Massivhaus-Mittelrhein? Diese Frage haben wir den Besuchern der Immobilienmesse „Bergische Bautage“ an diesem Wochenende gestellt. Kompetenz und Leidenschaft beim Planen und Bauen, ein hochmodernes Haus mit beinah grenzenloser Vielfalt, maximaler Sicherheit und wegweisende Energieeffizienz, das wünschen sich die Bauherren. Darin waren sich die Besucher des Messestandes bei der Massivhaus Mittelrhein alle einig. Zum vereinbarten Termin fertig werden, einziehen und ohne Zusatzkosten sorgenfrei in die Zukunft gucken. Zu schön um Wahr zu sein? Hier überzeugt die Bauherren das der TÜV-Rheinland von Anfang an dabei ist und unabhängig genau hin schaut, damit Fehler beim Bauen erst gar nicht entstehen.
Die „Herbst-Messesaison 2016“ haben wir als Anlass genommen, unser gesamtes „Hauskonzept erneut zu optimieren und auszubauen“. Im Ergebnis ist eine hochmoderne Produktlinie entstanden, die eine beinah grenzenlose Vielfalt, maximale Sicherheit und wegweisende Energieeffizienz im aktuellen Katalog der Massivhaus-Mittelrhein zeigt.