Aktuell

Home / Archive by category "Aktuell" (Page 2)
Limburg – Bauen & Wohnen 2017

Limburg – Bauen & Wohnen 2017

Grösste Baumesse in der Region!
Über 220 Aussteller bieten bei der “Bauen & Wohnen Taunus/Lahn/Westerwald“ den Besucherinnen und Besuchern reine Fachinformationen. Handelsfirmen, Handwerksbetriebe, Bauunternehmen, Makler und Banken präsentieren eine breit gefächerte Angebotspalette – natürlich rund um die Themenbereiche Bauen und Wohnen. Die Branchen sind von A bis Z vertreten, und alle Interessierten aus der Stadt und dem Umland haben die Möglichkeit, sich zwei Tage lang am Messegelände Markthallen umfassend zu informieren.
In 6 Messehallen und auf dem großen Außengelände findet man die Antwort auf sämtliche Fragen zum Thema “alles rund ums Haus”. Die interessierten Besucher finden hier die geballte Fachkompetenz der ausstellenden Unternehmen auf über 7500 m².
Natürlich war auch das Team von Massivhaus Mittelrhein vertreten
Der von Massivhaus Mittelrhein entwickelten Serie Effizienz 55 kommt dabei eine besondere Bedeutung zu. Mit der Entwicklung der Serie Effizienz 55 ist Massivhaus Mittelrhein in der Lage, auch anspruchsvollste kundenspezifische Anforderungen ökonomisch und ökologisch innerhalb dieses Energie-Standards mit einem durchschnittlichen Energieverbrauch für die Bauherren/ -familien von ca. 30 €/ Monat umzusetzen.
Das zeigte der vielfache Wunsch der Interessenten nach weiteren Informationen zum Portfolio der Massivhaus Mittelrhein.

Energie & Baumesse Worms im historischen Kesselhaus/Turbinenhalle

Energie & Baumesse Worms im historischen Kesselhaus/Turbinenhalle

Am 21. & 22.Oktober 2017 fand in diesem Jahr zum achten Mal in Folge die “Energie & Baumesse Worms“ statt.
In Worms tut sich was! Denn obwohl diese Messe mit jährlich nur 30 Ausstellern eine recht kleine Messe ist, war sie in diesem Jahr sehr gut besucht. Besonders am Stand von Massivhaus Mittelrhein war immer etwas los. So haben sich sowohl viele junge Paare über familienfreundliche Effizienz 55-Häuser informiert als auch Eltern mit “ausgeflogenen“ Kindern, die nun das Treppensteigen leid sind und mit einem Bungalow liebäugeln.
Bemerkenswert ist auch die Tatsache, dass obwohl die Grundstücke in und um Worms knapp sind, viele Besucher unseres Standes im Besitz eines solchen sind! Mit oder ohne Grundstück, jung oder alt: Alle wurden vom zweiköpfigen Massivhaus Mittelrhein-Team kompetent beraten und die meisten werden wir auch bald bezüglich einer weitergehenden Beratung wiedersehen…

Immobilientag in Willich

Immobilientag in Willich

Erneut fanden viele Hausbauinteressenten den Weg zum Wahlfeldersaal und ließen sich die Immobilienmesse nicht entgehen.
Der Wunsch eine eigene Immobilie zu besitzen, ist in den letzten Jahren stetig gestiegen, so dass der Messestand von Massivhaus Mittelrhein stetig frequentiert war.
Im Vordergrund fast aller Gespräche mit den „zukünftigen Bauherren“ standen Themen wie „Bauen ohne Wärmedämmverbundsystem“ sowie „Einsatz monovalenter Heiztechniken“ speziell für EF55 – Häuser im Hinblick auf die vielfältigen KFW – Fördermöglichkeiten für effizientes Bauen und für den Einsatz förderfähiger Pumpentechnologien.

Oftmals wurde ebenfalls das Dilemma der fehlenden Baugrundstücke in der gesamten Region thematisiert. Hier haben die Interessenten bei der Suche nach passenden Grundstücken Hilfe durch die zuständige Mitarbeiterin der Massivhaus Mittelrhein Brigitte Schiffer erhalten.

Auf Wunsch bieten wir Ihnen eine individuelle Besprechung Ihres eigenen Bauvorhabens an, nebst Überprüfung der baulichen Möglichkeiten auf Ihrem Grundstück. Bitte vereinbaren Sie dazu Ihren persönlichen Termin mit Brigitte Schiffer, Tel: 0178-710 48 74, E-Mail: b.schiffer@mh-mr.de. ​​​​​​​​​​​​

Messe im Siegerland

Messe im Siegerland

Die vierzehnte Bau-, Einrichtungs- und Gartenmesse “bauen & wohnen” öffnete am 13. Oktober um 12:00 Uhr für 3 Tage ihre Pforten. Schon über 20 Jahre lang begeistert diese Messe und ist zu einer festen Einrichtung im Siegerland geworden.
Das 4-köpfige Team der Massivhaus-Mittelrhein war auch dieses Jahr mit dabei. Am Freitag dem 13.10.17 ist üblicherweise nicht ganz so viel los. Trotzdem konnten wir für diesen Tag mit unseren 2 Mitarbeitern einige Gespräche verzeichnen.
Der darauffolgende Samstag war fast nicht zu toppen und alle 4 Mitarbeiter waren durchgehend in Gesprächen die bereits sehr ins Detail gingen. Einige Termine wurden sofort vor Ort vereinbart. Der Sonntag war mit Beratungsgesprächen und sehr konkreten Vorstellungen unserer Interessenten sehr zielführend. Noch positiv zu erwähnen wäre die große Anzahl an Interessenten die bereits ein Grundstück besitzen oder reserviert haben.
Unsere Flyer von der bevorstehenden Hausbesichtigung in Siegen kamen sehr gut an und wurden gerne angenommen.
Wir blicken auf eine sehr gute Messe zurück und sind jetzt fleißig am Bearbeiten, Erfassen und Termine vereinbaren.
Also ein voller Erfolg für unser Team.

Willkommen bei Massivhaus Mittelrhein, den smarten „Effizienzhausexperten“

Willkommen bei Massivhaus Mittelrhein, den smarten „Effizienzhausexperten“

Die regionalen Fachmesse „Bergischen Bautage“ präsentierten am 14. und 15. Oktober in der Kreisstadt ihre Angebotspalette.
Wir waren wieder mit dabei um die Besucher individuell zu beraten und Ihre Wünsche, Ideen oder Wohnträume bei Bedarf mit Hilfe von Finanzexperten realisieren.
Vielen Dank für Ihren Besuch !
Mit unserem hoch spezialisierten Team sind wir heute ein anerkannter und führender Anbieter beim Massivhausbau. Für Sie als Kunden entwickeln wir sichere innovative Hauskonzepte und bieten standardgemäß hocheffiziente Lösungen bei der Heiz- und Lüftungstechnik.
Zu führenden Unternehmen wie Ytong, Vaillant, Busch Jäger, Weru, Schüco, Villeroy & Boch pflegen wir Partnerschaften und setzten deren Top Produkte in unsere Hauskonzepte ein.
Ausserdem bieten wir unseren Kunden umfassenden und maßgeschneiderten Service für das smarthome, connect@home und mit security- die Sicherheitsstandards.
Massivhaus Mittelrhein: Wir machen den Hausbau smart.
Vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch zu Ihrem Hausbauprojekt mit Frau Tiedtke-Klinkhammer 0173-2970552

Alle guten Dinge sind drei!

Alle guten Dinge sind drei!

„Alle guten Dinge sind drei “ oder auch „ man soll die Feste feiern wie sie fallen“

Unter diesem Motto haben wir gemeinsam mit den Bauherren der Häuser VARIO XL und VILLA XL einen erfolgreichen Nachmittag mit 2 Hausbesichtigungen und einem Richtfest im Neubaugebiet Rommerskirchen verbringen können.

Die Einladung hat bei den Bauinteressenten großen Anklang gefunden und obwohl es ein verregneter Sonntag war, haben die zukünftigen Bauherren auch ihr Richtfest gefeiert.

Wenn der Rohbau eines Hauses steht und der Dachstuhl aufgerichtet wurde, feiert man das Richtfest.
Das Richtfest ist der Dank an die Handwerker und wird vom Bauherrn organisiert und gestiftet. Dieses Fest oder auch Brauch wird leider immer seltener. Die Beraterin von Massivhaus Mittelrhein, Frau Brigitte Schiffer, hat es sich nicht nehmen lassen, ihren Bauherren zu diesem Anlass einen Richtkranz zu stiften. Nachdem der Richtkranz feierlich am Dachsparren aufgehangen war, erhielt er viele anerkennende Blicke der anwesenden Gäste.

Auch die maßgerechte, saubere Verarbeitung der noch unverputzten Außenwände mit hochwärmedämmenden Porenbetonmauerwerk in einer Wandstärke von 42,5 cm wurden regelrecht bestaunt. Die Tatsache, dass bei Massivhaus Mittelrhein die Innenwände, egal ob tragend oder nicht, gemauert werden, fand große Beachtung.

Die im persönlichen Planungsgespräch individuell nach den Wünschen der Bauherren geplanten Einfamilienhäuser – obwohl noch im Rohbau – fanden großen Zuspruch, so dass bereits Anschlusstermine mit Interessenten vereinbart wurden.


​Bewusst besser leben
Qualität mit Brief und Siegel
DAS MASSIVHAUS

Rohbaubesichtigung eines VARIO mit Quergiebel in Iserlohn.

Rohbaubesichtigung eines VARIO mit Quergiebel in Iserlohn.

Am 1.10.2017 fand in Iserlohn eine Rohbaubesichtigung statt. Der Haustyp VARIO Basis wird im Effizienz 55 Standard mit Erdwärmepumpe und einem Quergiebel errichtet.
Die zukünftigen Bauherren haben sich auch mit dem Bauherrn des Hauses ausgiebig über die Zusammenarbeit mit Massivhaus-Mittelrhein informiert.
Hieraus entstanden weitere Beratungstermine mit Massivhaus-Mitterhein.
Besonders hervorgehoben wurde die monolithische Bauweise, die Qualitätsfenster, sowie die Heiztechnik. Die saubere Baustelle, innen wie auch außen, wurde von allen Interessenten sehr gelobt.
Bedanken möchten wir uns auch bei den Bauherren dieses tollen Varios für die Unterstützung an diesem Tag.

Hausbesichtigung in Swisttal

Hausbesichtigung in Swisttal

„Besichtigen Sie unseren Haustyp Domus XL EF55 fast fertiggestellt“; mit dieser Überschrift wurden vorgemerkte und ernsthafte Hausbauinteressenten von Uwe Riessler – Fachberater der Massivhaus Mittelrhein – für diese offene Hausbesichtigung eingeladen. Trotz relativ schlechtem Herbstwetter folgten viele Interessenten der Einladung und fanden den Weg ins Neubaugebiet nach Swisttal – Buschhoven, Wilhelm-Tent-Straße.

Und sie wurden belohnt: dieses individuell geplante Einfamilienhaus Typ DOMUS XL EF55 mit Nutzkeller, nach den Wünschen der ebenfalls anwesenden Bauherren geplant und realisiert, lässt (fast) keine Wünsche offen.
Bereits die von außen ersichtliche, harmonische Fenster- und Türplanung wurde von den Besuchern äußerst positiv wahrgenommen. Auch die hochwertige und hochwärmedämmende Schüco – Hauseingangstür – ebenso wie die Fenster anthrazitfarben – geben dem modernen Haus eine sehr individuelle Note. Der klar strukturierte, lichtdurchflutete Eingangsbereich mit offener Galerie vermittelt einen imposanten Eindruck. Durch die geschickte, auf die Wünsche der Bauherren angepasste, individuelle Architektenplanung sind alle Räume von der großzügigen Diele im Erd- sowie vom Galeriegang im Obergeschoß bequem erreichbar.
Das Duschbad im EG mit bodengleich gefliester Dusche sowie das Dusch- und Eckwannenbad im OG ebenfalls mit bodengleicher Dusche sind mit hochwertigen, modernen Wand- und Bodenfliesen aus der aktuellsten Serie der Villeroy & Boch – Sanitärkollektion ausgestattet.

Insgesamt wurde dieses exklusive Einfamilienhaus nach höchsten Anforderungen und in monolither Bauweise errichtet. Die monovalente Erdwärmepumpen-Heizungsanlage von Fa. Vaillant mit einer hohen, förderfähigen Jahresarbeitszahl garantiert den Bauherren, dass dieses Haus zukunftsorientiert fast ausschließlich mit regenerativer Energie und somit ökologisch optimal beheizt wird. Damit werden die sogenannten monatlichen Nebenkosten sehr gering ausfallen.

Das Team von Massivhaus Mittelrhein bedankt sich herzlich bei den anwesenden Bauherren, die mit Rat und Tat den anwesenden Interessenten bei dieser erfolgreichen offenen Hausbesichtigung zur Seite standen.