Hausbesichtigung in Swisttal

Home / Aktuell / Hausbesichtigung in Swisttal
Hausbesichtigung in Swisttal

„Besichtigen Sie unseren Haustyp Domus XL EF55 fast fertiggestellt“; mit dieser Überschrift wurden vorgemerkte und ernsthafte Hausbauinteressenten von Uwe Riessler – Fachberater der Massivhaus Mittelrhein – für diese offene Hausbesichtigung eingeladen. Trotz relativ schlechtem Herbstwetter folgten viele Interessenten der Einladung und fanden den Weg ins Neubaugebiet nach Swisttal – Buschhoven, Wilhelm-Tent-Straße.

Und sie wurden belohnt: dieses individuell geplante Einfamilienhaus Typ DOMUS XL EF55 mit Nutzkeller, nach den Wünschen der ebenfalls anwesenden Bauherren geplant und realisiert, lässt (fast) keine Wünsche offen.
Bereits die von außen ersichtliche, harmonische Fenster- und Türplanung wurde von den Besuchern äußerst positiv wahrgenommen. Auch die hochwertige und hochwärmedämmende Schüco – Hauseingangstür – ebenso wie die Fenster anthrazitfarben – geben dem modernen Haus eine sehr individuelle Note. Der klar strukturierte, lichtdurchflutete Eingangsbereich mit offener Galerie vermittelt einen imposanten Eindruck. Durch die geschickte, auf die Wünsche der Bauherren angepasste, individuelle Architektenplanung sind alle Räume von der großzügigen Diele im Erd- sowie vom Galeriegang im Obergeschoß bequem erreichbar.
Das Duschbad im EG mit bodengleich gefliester Dusche sowie das Dusch- und Eckwannenbad im OG ebenfalls mit bodengleicher Dusche sind mit hochwertigen, modernen Wand- und Bodenfliesen aus der aktuellsten Serie der Villeroy & Boch – Sanitärkollektion ausgestattet.

Insgesamt wurde dieses exklusive Einfamilienhaus nach höchsten Anforderungen und in monolither Bauweise errichtet. Die monovalente Erdwärmepumpen-Heizungsanlage von Fa. Vaillant mit einer hohen, förderfähigen Jahresarbeitszahl garantiert den Bauherren, dass dieses Haus zukunftsorientiert fast ausschließlich mit regenerativer Energie und somit ökologisch optimal beheizt wird. Damit werden die sogenannten monatlichen Nebenkosten sehr gering ausfallen.

Das Team von Massivhaus Mittelrhein bedankt sich herzlich bei den anwesenden Bauherren, die mit Rat und Tat den anwesenden Interessenten bei dieser erfolgreichen offenen Hausbesichtigung zur Seite standen.