Author: Marie-Luise Sudhoff

Home / Articles posted by Marie-Luise Sudhoff
Immobilien- und BauTage Aschaffenburg vom 24.-25.2.2018

Immobilien- und BauTage Aschaffenburg vom 24.-25.2.2018

 Trotz der eisigen Kälte an diesem Wochenende erstrahlte die Sonne bei den Immobilientagen in Aschaffenburg und die zahlreichen Messebesucher taten dies ebenfalls. In diesem Jahr waren wir zum Zweiten Mal zu Gast bei den Immobilien- und BauTagen in Aschaffenburg und auch dieses Jahr war unser Stand wieder sehr, sehr gut besucht.

Mit unserer monolithischen Bauweise in der  Effizienzklasse 55 PLUS sowie der Effizienzklasse 40 sind wir durch unser technisches Know-how in Form unserer hausinternen Ingenieure der Technikabteilung einfach unschlagbar und das schon seit vielen Jahren. Davon konnte unser Team die Messebesucher sehr schnell überzeugen, da wir viele Referenzobjekte der letzten Jahre beispielhaft mitgebracht hatten.

Die besondere Architektur unserer Häuser und die individuelle Planung der Grundrisse haben viele Interessenten sofort überzeugt, sodass noch direkt am Stand persönliche Folgetermine vereinbart wurden. 

Unsere Häuser – massiv – monolithisch – sind in dieser  Region sehr gefragt.

Sollten wir nun ebenfalls Ihr Interesse geweckt haben, können Sie sich gerne bei der Fachberaterin Marie-Luise Sudhoff telefonisch oder per E-Mail melden:

Mobil: 0151 11 68 19 49

E-Mail: m-l.sudhoff@mh-mr.de

 

Baumesse Offenbach 2018

Baumesse Offenbach 2018

Baumesse Offenbach 2018
Die Baumesse in Offenbach öffnete vom 19.01.2018 – 21.01.2018 die Tore für alle Interessenten, welche sich rund um das Thema Eigenheim informieren wollten.
Wir, die Massivhaus- Mittelrhein GmbH, waren wie in den letzten Jahren wieder mit vor Ort. Somit bildete die 16. Messe am Standort in Offenbach den Auftakt für unsere diesjährige Messesaison.
An unserem Stand herrschte über alle drei Tage hinweg reges Treiben.
So veranschaulichten wir unsere Massive – Monolithische – Bauweise an unserem Stand in Form von 42,5 cm dicken Ytong Bausteinen aus Porenbeton. Damit konnten die potenziellen Bauherrinnen und Bauherren einen ersten Eindruck über das Mauerwerk unserer Massivhäuser gewinnen.
Darüber hinaus bildet die Erdwärmepumpe mit Tiefenbohrung und kontrollierter Quellentlüftung das Herzstück unserer Häuser. Diese Heiztechnik aus dem Hause Vaillant sorgt für höchste Energieeffizienz.
Besonders groß war die Nachfrage an diesem Wochenende nach unserem Haustyp Generation Invest – einer inflationsfreien Investition in Ihre Altersvorsorge. Hierbei handelt es sich um ein Konzept, welches zunehmend an Bedeutung gewinnt.
Diese Immobilie bietet beispielsweise die Möglichkeit, hohe, stabile und langfristige Mieten zu erzielen. Alternativ kann das Haus jedoch auch als Eigenheim genutzt werden.
Abschließend möchten wir uns für den gelungenen Start bei allen Besuchern in die neue Saison bedanken und freuen uns auf alle kommenden Messen in 2018!

Baustelle Babenhausen – Tag der offenen Tür – Stadtvilla XL EFF 55 plus –

Baustelle Babenhausen – Tag der offenen Tür – Stadtvilla XL EFF 55 plus –

Die Premiere ist gelungen, wir konnten die neue Bauleistung EFF 55 plus vorstellen.
Es gibt keine bessere Argumentation beim Verkauf eines Produktes, als einen schon zufriedenen Kunden und dessen Mund-zu-Mund-Propaganda. Wenn die Bauherrschaft am Tag der offenen Tür offen verkünden kann, mit der gesamten Leistung voll zufrieden zu sein, dass die komplette Bauantragsphase sehr zügig voran ging, ebenso wie das gesamte Bauvorhaben. Wenn sie bestätigt, dass die Bauleiterin immer ein offenes Ohr hat für die Fragen und Anliegen der Bauherren und stets persönlich nach dem Fortgang der Arbeiten schaut.
Die Herzstücke des Hauses sind – die bereits KFW 40-fähige Vaillant-Heiz-Technik mit kontrollierter Be- und Entlüftung mit 98%iger Wärmerückgewinnung
– und zusätzlich die hochwertige Innenausstattung, als Beispiel, im Bereich Sanitär, die Serie Subway von Villeroy & Boch
– Selbst überzeugen konnten sich die Interessenten vor Ort von der monolithischen
Bauweise und der guten Verarbeitung.
Alles in allem ein guter Tag und eine gute Ausgangssituation, wenn alle offenen Fragen
beantwortet werden können.
Wir danken den Bauherren für den schönen Tag und freuen uns in Kürze ein hochwertiges Haus der Zukunft übergeben zu können.
Solche Tage machen Spaß

Baumesse Bad Dürkheim – 10. bis 12. November 2017

Baumesse Bad Dürkheim – 10. bis 12. November 2017

Stein auf Stein zum Anfassen! Massiv und monolithisch – unser Ytong-Außenmauerwerk, die ideale Kombination von einzigartiger Tragfähigkeit und optimaler Wärmedämmung!
Auch schlechtes Wetter hat seine guten Seiten: Man kann sich ohne schlechtes Gewissen in der Messehalle um die Planung seines neuen Heimes kümmern! Viele nahmen diese Gelegenheit wahr. Die Bauherrschaft hatte Zeit, sich in Ruhe und umfassend über die monolithische Bauweise zu informieren, die wir in Bad Dürkheim an drei Tagen vorgestellt haben. Jeder konnte einmal das Material, die massiven Ytong-Steine für das Außenmauerwerk anschauen und anfassen. Diese solide Sicherheit zu erfühlen, ist bei den Interessenten sehr beliebt. Man hat eben etwas in der Hand und die Vorstellung von „Stein auf Stein“ wird real. Die Kombination aus Steinfestigkeit und geringer Wärmeleitfähigkeit erweitert auch den wirtschaftlichen Aktionsradius. Das kommt an. Auch die Möglichkeit, seine ganz speziellen Wünsche in die individuelle Planung einbringen zu können, gefällt unseren Bauherren und hebt uns von den Wettbewerbern massiv ab. Besonders gut aufgenommen wurde die Möglichkeit der Auswahl der Energieklassen EnEV plus bis KFW 40 plus. Die Messe war erfolgreich, einige neue mögliche Bauherren konnten wir von unserem Hausbaukonzept überzeugen und viele neue Kontakte an diesen drei Tagen wieder geknüpft werden.

Energie- und Baumesse in Dieburg

Energie- und Baumesse in Dieburg

Am 14. und 15 Oktober 2017 fand zum vierten Mal die Dieburger Energie- und Baumesse in der Römerhalle statt, die vom Bürgermeister persönlich am Samstagmorgen eröffnet wurde.
In dieser Region ist diese Messe doch eher klein und fein.

So war es auch für Massivhaus Mittelrhein ein gutes Wochenende, denn die meisten Interessenten kamen mit konkreten Projekten zu uns und wollten sich vor Ort einen Eindruck über unsere massive – monolithische Bauweise machen.
Da wir zum ersten Mal eine Bildershow von unseren aktuellen Baustellen auf der Messe präsentiert haben, war die Aufmerksamkeit sehr groß.

Trotzdem kam der Aha-Effekt bei den Besuchern auch dieses Mal als sie unseren 42,5 Ytong – Außenmauerwerksstein in den Händen gehalten haben.

Unsere neue Serie Effizienz 55 plus hat viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen, denn durch unsere exzellente Heiz- und Lüftungstechnik aus dem Hause Vaillant haben wir hier bereits eine Effizienz 40 Technik.

Die meisten Messebesucher klagten zwar über die geringe Auswahl an Grundstücken in der Region, jedoch waren alle optimistisch im Laufe der Zeit ihr Traumgrundstück zu finden, so dass die Planung dann losgehen könnte….

Als Resümee für diese Messe kann man nur sagen, zwar klein aber fein, mit einem sehr interessierten Publikum.

Erfolgreiche Hausbesichtigung in Roßdorf – Baugebiet Erlehe –

Erfolgreiche Hausbesichtigung in Roßdorf – Baugebiet Erlehe –

Die Einladungen haben bei den Bauinteressenten großen Anklang gefunden und obwohl es ein verregneter Sonntag war, hatten die zukünftigen Bauherren jedoch strahlende Augen bei der Besichtigung unseres DOMUS XL ausgeführt im Bauhausstil mit Flachdach

Die Interessenten staunten nicht schlecht, als Sie das Haus betraten und die Großzügigkeit des Raumkonzeptes erkannten. Ich wurde immer wieder gefragt, können wir das auch bei meinem Haus umsetzen…….Die Antwort ist klar, ja , wir planen mit Ihnen ihren individuellen Grundriss.

Für die zukünftigen Bauherren war es wichtig, zu sehen wie die Massivhaus Mittelrhein die Leistungen aus ihrer Bau-Leistungsbeschreibung  umsetzt.

Wie führen wir z. B. das Flachdach mit innenliegender Entwässerung aus oder aber wie sieht die Quellentlüftung von Vaillant im verlegten Zustand aus.

Auch das immer wieder von uns beschriebene gute Raumklima konnte hier sofort gespürt werden. Die monolithische Bauweise ist eben einzigartig und klasse.

Die Besucher konnten durch jeden einzelnen Raum gehen, die guten Fenster von Weru  –System Afino One aus gütegeprüften 6-Kammerprofilen mit 86mm Bautiefe und Stahlkern, in Verbindung mit einer PrimaTherm-Dreifachverglasung Ug 0,6 W/m²K  incl. einem Flügelheber, einer Fehlbedienungssperre (Dreh- und Kippsicherung) sowie einem einbruchhemmenden Secustik-Griff versehen – anfassen, selber öffnen, um zu erfahren wie stabil und sicher diese Fenster sind. Auch die innenliegenden Fliegenfenster wurden bestaunt.

Ebenso konnten wir einige Bauherren begrüßen, die noch in der Planungsphase ihres Hauses sind und selbst diese konnten noch Ideen für ihr eigenes Massivhaus Mittelrhein Haus mitnehmen.

Die Interessenten staunten über die aufgeräumte und saubere Baustelle. Dieses konnte ich vollkommen bestätigen und teilte Ihnen mit, das dieses bei all unseren Baustellen so wäre, denn unsere Bauleiter bzw. Bauleiterinnen hätten hier immer ein Auge darauf.

Zum Schluss wollte jeder noch mal den eingezogenen Hauseingang mit der designten Aluminiumhaustüre im geschlossenen Zustand ansehen, weil der erste Eindruck eben entscheidend ist.

 

Baumesse Offenbach vom 20.01. – 22.01.2017

Baumesse Offenbach vom 20.01. – 22.01.2017

Die Baumesse Offenbach stand in diesem Jahr unter dem Motto – Sicherheit für den Bauherren & Effiziente Heiztechniken-
Die Offenbacher Messe ist auch immer das erste Barometer im Jahr… wie ist der Trend…. steht der Neubau noch genauso hoch im Kurs bei den Bauherren wie in den letzten Jahren….
Diese Frage konnten wir sehr schnell mit einem klaren “Ja” beantworten.
Für die Messebesucher ist das Eigenheim oder aber auch das Generationshaus nach wie vor hoch im Kurs und eine wichtige Säule ihrer Altersvorsorge.
Wir hatten in diesem Jahr zwei Highlights mit auf der Messe: Zum einen unsere neuen Sicherheitspakete: z.B. unser Security Comfort Paket incl. Protect ++, Alurollläden, Bewegungsmelder, Haustüre mit 5-fach Verriegelung der Haustüre incl. elektromechanischem Antrieb sowie Kameraanlage bestehend aus 4 Kameras zur Außenüberwachung. Und zum anderen: die umweltfreundlichste Wärmepumpe mit der dazugehörigen kontrollierten Wohnraumlüftung mit einer Wärmerückgewinnung von < 98%.
Diese Technik ist unser Herz in unseren Serien Effizienz 55 plus und bereits KFW 40 fähig.
Die zukünftigen Bauherren konnten sich dadurch einen Gesamtüberblick verschaffen und damit rundete sich unser Gesamtkonzept für die Bauherren ab.
Das Massivhaus ist inzwischen in Offenbach ein konstanter Partner für qualitativ hochwertige, solide massive Effizienzhäuser.

Energie & Baumesse in Bensheim vom 4. bis 5. Februar 2017

Energie & Baumesse in Bensheim vom 4. bis 5. Februar 2017

Die Massivhaus-Mittelrhein war zum wiederholten Male Gast auf der Bensheimer Baumesse. In dieser Region hat sich sowohl in Fachkreisen wie auch bei den Messebesuchern herumgesprochen, das wir – die Massivhaus Mittelrhein – ein hoch innovatives Produkt für unsere Bauherren haben, was kontinuierlich am Bedarf der Kunden weiterentwickelt wird.
Auch in diesem Jahr konnten die zukünftigen Bauherren unseren monolithischen Stein – den 42,5 er Ytong-Stein – anfassen und sich selber einen Eindruck machen, was es heißt ein Massives Außenmauerwerk zu haben.
Jedoch in diesem Jahr hatten die meisten Messebesucher eine sehr interessante Frage: “Wie individuell geht die Massivhaus Mittelrhein auf unsere Wünsche ein? Können wir unsere Wünsche zu unserem Wunschgrundriss äußern oder gibt es nur Vorlagen nachdem Sie planen????“
Diese Frage beantworten wir gerne.
Selbstverständlich ist auch uns die Architektur und die Wünsche der Bauherren sehr wichtig und jedes Haus wird von uns individuell geplant und nach ihren Wünschen umgesetzt und das ohne einen Mehraufwand.
Passend zu diesem Thema, haben wir auf dem Messestand einige Grundrisse mit Bauwilligen entwickelt und das war dann doch sehr überzeugend für unsere Standbesucher….
MHM steht eben für INDIVIDUALITÄT – EFFIZIENZ – MASSIV –

Immobilien- und BauTage Aschaffenburg vom 12.-13.3.2017

Immobilien- und BauTage Aschaffenburg vom 12.-13.3.2017

An diesem Wochenende strahlten die Messebesucher auf unserem Stand mit der Sonne um die Wette und dafür gab es viele gute Gründe.
Da die Massivhaus Mittelrhein – mit ihrem Vertrieb aus der Rhein-Main-Region – zum ersten Mal zu Gast auf der Baumesse in Aschaffenburg war, ist unsere Effizienzklasse 55 plus mit ihrem monolithischem Mauerwert – dem 42,5 er Ytong-Stein – noch nicht bekannt gewesen. Diese monolithische Bauweise weckte das höchste Interesse bei den Messebesuchern, denn viele von Ihnen wollten auf jeden Fall eine Bauweise die ökologisch und nachhaltig ist.
Unser sehr hohes Leistungsspektrum  und einem Sicherheitspaket, welches den zukünftigen Bauherren die Angst nimmt, war unser Angebot maßgeschneidert für die Aschaffenburger Bauwilligen.

Energie & Baumesse am 29 & 30.Oktober 2016 in Dieburg

Energie & Baumesse am 29 & 30.Oktober 2016 in Dieburg

Der Bürgermeister der Stadt Dieburg eröffnete diese Energie & Baumesse und der Gewerbeverein Dieburg begrüßte alle Teilnehmer herzlich.
Die Messe stand unter dem Motto „Energie“- welche Lösungen bieten die Aussteller dem Endverbraucher an..
Unsere Messebesucher waren begeistert das Highlight unseres Außenmauerwerkes, den 42,5 monolitischen Ytong-Stein anzufassen bzw. anzuheben. Durch unser monolitisches Außenmauerwerk erhalten wir in unseren Häusern ein Superklima. Interessenten können sich davon in unseren Hausbesichtigungen, die wir übers Jahr hindurch durchführen, selbst überzeugen…. Im Sommer schön kühl und jetzt im Winter eine angenehme Wärme.
Wir freuen uns im nächsten Jahr wieder in Dieburg Aussteller zu sein.