Aktuell

Home / Archive by category "Aktuell"
Rohbaubesichtigung in 50259 Pulheim

Rohbaubesichtigung in 50259 Pulheim

Am Sonntag, den 22.07.2018 (15 – 18 Uhr), finden in 50259 Pulheim (Baugebiet Elchweg, Zufahrt über Pariser Str.) zwei Rohbaubesichtigungen unseres Haustyps Vito (Doppelhaus, individuelle Grundrissplanung, Effizienz 55) statt.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!

Sie werden empfangen von Brigitte Schiffer -Massivhaus Mittelrhein/Köln
0221-9367697-15

Bauen-Wohnen-Renovieren Düren

Bauen-Wohnen-Renovieren Düren

Besuchen Sie uns au Stand Nr. 2.390

Die 10. Ausgabe der Erfolgsmesse „BAUEN-WOHNEN-RENOVIEREN-MODERNISIEREN“ vom 22.09. – 24.09.2017 auf dem Annakirmesplatz in Düren

Der Countdown läuft. Vom 22. Bis 24. September hält die größte Bau- und Wohnmesse zwischen Köln und Aachen, bereits zum 10. Mal auf dem Annakirmesplatz im Herzen von Düren, Einzug.

Geboten werden verschiedenste Informationen, Dienstleistungen und Produkte rund um das Haus, die Wohnung und den Garten. Wie schon in den Vorjahren, kommen die meisten der ausstellenden Betriebe direkt aus der Region und ermöglichen so, auch nach der Ausstellung, einen unkomplizierten, direkten Kundenkontakt.

Mit ihrer Vielfalt richtet sich die Baumesse an ein bunt gemischtes Publikum. Jung und Alt, Mieter und Hauseigentümer sowie Bauwillige und Sanierer werden hier für ihr geplantes Projekt das Richtige finden.

Unter anderem gibt es auf der diesjährigen Baumesse einen Saugbagger zu bestaunen, der wie ein überdimensionierter Staubsauger, gerade an schwer zugänglichen Stellen, eine echte Alternative zum herkömmlichen Bagger darstellt.

Vom Keller bis zum Dach. Für Renovierungs- und Sanierungswillige stehen den Besuchern eine Vielzahl an ausstellenden Betrieben, für alle möglichen Vorhaben, mit Rat und Tat zur Seite. Hierzu zählen außerdem Firmen, die sich den Bereichen altersgerechtes Wohnen und Leben im Alter sowie den dafür eventuell notwendigen Umbaumaßnahmen widmen. Auch zu den Themen Wohnen und Garten, gibt es eine große Anzahl an Inspirationen und Gestaltungsbeispielen zu sehen. So werden Besucher, die auf der Suche nach neuen Möbeln sind, ebenso fündig, wie Besucher die den Wohnbereich mit einem neuen Wintergarten erweitern und aufwerten wollen.

Aufgrund der nach wie vor historisch niedrigen Zinsen, liegt der Schwerpunkt auch in diesem Jahr auf den Bereichen Immobilienerwerb, Bauen, Umbauen, Modernisieren und Finanzieren. Durch das weiterhin extrem günstige Zinsniveau, wird der Traum vom Eigenheim für viele realisierbar und ist zugleich eine gute Möglichkeit der Altersvorsorge und der Absicherung des eigenen Lebensstandards. Gerade jetzt lohnt es sich, das umfassende Beratungsangebot der Baumesse in Düren wahrzunehmen. Eine Vielzahl an Experten von Finanzierungs-, Hausbau-, Immobilien- und Modernisierungsfirmen sind bereit, Ihre Wünsche und Vorstellungen in die Tat umzusetzen.

Ein wichtiger Teil des Messekonzeptes sind die kostenlosen Fachvorträge von unabhängigen Sachverständigen und Experten, die während der gesamten Veranstaltung im Vortragsraum der Halle 4 stattfinden.Unter anderem wird die Polizei Vorträge zum Thema Einbruchschutz halten. Auch zu den Themen Finanzierung, Mehrgenerationensiedlung, feuchte Wände etc. werden die Besucher im Rahmen der Fachvorträge informiert.Das gesamte Vortragsprogramm ist ca. zwei Wochen vor Messebeginn auf www.baumesse.com einzusehen.

ImmobilienMesse Trier 15.- 16. Sept 2018

ImmobilienMesse Trier 15.- 16. Sept 2018

Messe für Kaufen, Bauen, Finanzieren

Die “ImmobilienMesse Trier” hat sich bereits fest in Trier als DIE Informationsplattform rund um die Themen Kaufen, Bauen, Finanzieren etabliert. Die “ImmobilienMesse” ist eine Messe die sich durch eine hohe Qualität der Aussteller und Besucher auszeichnet. Abgerundet wird die Ausstellung von einem hochwertigen Vortragsprogramm. Hier vermitteln Aussteller und externe Referenten dem Besucher hochaktuelle Informationen rund um die Branche direkt und persönlich. Der große Bewerbungskreis der Messe welcher sich bis nach Luxemburg erstreckt sowie die Kooperation mit dem “Trierischen Volksfreund” sorgen für eine optimale und zielgerichtete Bewerbung der Veranstaltung.

Immobilienbörse in Viersen, vom 21. bis 22. April

Immobilienbörse in Viersen, vom 21. bis 22. April

Die Immobilienbörse in Viersen, vom 21. bis 22. April 2018, fand wieder unter großem Besucherandrang statt und zog viele Interessierte vom Niederrhein an. Neben Massivhaus Mittelrhein trafen sich in diesem Rahmen viele regionale und überregionale Hausanbieter und präsentierten ihre Angebote.
Immobilieninteressierte erhielten einen umfangreichen Überblick über aktuelle Bautrends, Immobilienangebote, Finanzierungsmöglichkeiten und Hinweise rund um handwerkliche Themen.
In den letzten Jahren sind Sanierung und Modernisierung von Bestandsimmobilien mehr und mehr in den Mittelpunkt des Besucherinteresses gerückt. Ebenso gewinnt der Bereich der erneuerbaren Energien aufgrund der Ressourcenverknappung und steigender Energiekosten zunehmend an Bedeutung.
Unser Team von Massivhaus Mittelrhein konnte im Rahmen der Messe viele Kundenfragen hinsichtlich energieeffizienten Bauens bereits beantworten und mit der massiven, monolithischen Bauweise – ohne Wärmedämmverbundsysteme – viele Interessenten begeistern. Diese vereinbarten zudem gleich ein unverfängliches Beratungsgespräch für das eigene, individuelle Bauprojekt.
Sollten Sie nun ebenfalls Interesse an einem Katalog oder einem persönlichen Gespräch mit einem unserer Mitarbeiter haben, so können Sie sich jederzeit gerne bei uns unter www.dasmassivhaus.de oder der 0 26 52 / 93 49 90 melden. Wir freuen uns auf Sie!

Bau & Immobilienmesse – vom 28. und 29.04.2018 – in Aachen

Bau & Immobilienmesse – vom 28. und 29.04.2018 – in Aachen

Für die Aachener und alle Bauinteressenten aus dem Kreis Düren zeigte sich die diesjährige Bau & Immobilienmesse in Aachen zum 1. Mal in neuem Look – in der Location „im alten Schlachthof“.

Am Samstag und Sonntag informierten sich Bauherrenfamilien und Investoren direkt
an unserem Stand intensiv über die Möglichkeiten zur Realisierung von kleinen Mehrfamilienhäusern in energieeffizienter Bauweise.
Die Bauherrenfamilie, welche ihr Eigenheim plant und der Investor, der über ein Objekt mit 4 bis 6 Wohnungen zur Vermietung nachdenkt, findet bei Massivhaus Mittelrhein Antworten und bereits realisierte Bauprojekte in dieser Form.

„Nach dieser Option habe ich schon längere Zeit gesucht. Das bieten die meisten Massivhausanbieter gar nicht erst an. Darüber möchte ich sehr gerne mit Ihnen sprechen, weil Sie hier der einzige Bauträger sind, der dies interessierten Bauherren ermöglicht,“ so Herr K. aus Aachen.

„Sie bieten sogar das Effizienzhaus 55 bereits als Standard an? Die Erdwärmepumpe von Vaillant ist nämlich genau das Heizsystem, welches wir uns ausgesucht haben. Darüber haben wir uns vorab schon bestens informiert und wissen, dass wir kein anderes Produkt haben wollen. Super, dass dies zu Ihrem Standard gehört. Jetzt erzählen Sie mir bitte noch, dass Sie Fenster von Weru einbauen und diese schon eine Pilzkopfverriegelung haben sowie eine Aluminiumhaustür von der Firma Schüco. Wann kann ich mir ein solches Haus von Ihnen einmal ansehen?“

Einer unserer Besucher war dieses Wochenende gleich so begeistert, dass er am liebsten sofort ein Haus besichtigt hätte.

Was möchte Sie sehen: ein Haus, die Vorbemusterung oder vielleicht einen Rohbau? Dann rufen Sie an und vereinbaren einen persönlichen Gesprächstermin zu Ihrem Hausbauprojekt.

Ihr Ansprechpartner:
Frau Birgitta Tiedtke-Klinikhammer
Mobil: 0173-2970552
E-Mail: b.tiedtke-klinkhammer@mh-mr.de

Messe Lüdenscheid – Bauen & Wohnen & Energietage – am 21.4. – 22.4.2018

Messe Lüdenscheid – Bauen & Wohnen & Energietage – am 21.4. – 22.4.2018

Zum 19. Mal öffnete die Baumesse Bauen und Wohnen und Energietage in Lüdenscheid die Tore für Interessenten. Auch in diesem Jahr waren wir – Massivhaus Mittelrhein – wieder als Aussteller dort vertreten. Und auch dieses Jahr sorgten der ausgestellte Porenbetonstein in der Stärke von 42,5 cm sowie die ausgestellten Hausbilder mit zugehörigen Grundrissen für einen regen Besuch am Messestand.
Neben dem Interesse an einem massiv gebauten Haus, interessierten die zukünftigen Bauherren vor allen Dingen die Sicherheit des Unternehmens, eine individuelle Planung und die Qualität der Ausstattung eines Hauses von Massivhaus Mittelrhein.
Natürlich konnten auch diese Fragen konnten beantwortet werden:
Die Bonität des Unternehmens wird jährlich geprüft und durch das CREFOCERT der Creditreform bestätigt. Die individuelle Planung wird gemeinsam mit den Bauherren und den Architekten/ -innen von der Skizze bis zur endgültigen Planungszeichnung entwickelt.
Zusätzlich wird von der Planung an, während des Bauablaufs bis zur Hausübergabe das Haus vom TÜV Rheinland begleitet und zertifiziert.
Zusammenfassend wurde die monolithische Bauweise, ohne zusätzlicher Dämmung, dass ausgereifte Energiekonzept mit Wärmepumpe und einer zentralen Lüftungsanlage, in den einzelnen
Gesprächen, besonders hervorgehoben.
Abschließend geht unser Dank an die vielen zukünftigen Bauherren für Ihr Interesse an Massivhaus Mittelrhein.
Für weitere Fragen oder auch der Vereinbarung eines Gesprächstermins steht Ihnen Herr
Gerd Wollenweber jederzeit gerne zur Verfügung!
Gerd Wollenweber
Mobil: 0173 / 80 33 420
E-Mail : g.wollenweber@mh-mr.de

Großer Zulauf im Rahmen der 16. BauMesse NRW

Großer Zulauf im Rahmen der 16. BauMesse NRW

Über 300 Aussteller waren in diesem Jahr bei der größten Baumesse in Nordrhein-Westfalen zugegen. An drei Tagen – vom 6. bis 8. April 2018 – konnten sich potenzielle Bauherren über die Themen Bauen & Wohnen, Modernisieren und Energiesparen, informieren.
Zudem gab es ein umfangreiches Vortragsprogramm, welches zusätzlich Interessenten in die Westfalenhalle nach Dortmund lockte.
Unser Team hatte an allen drei Tagen alle Hände voll zu tun und beantwortete gerne die zahlreichen Fragen und Anliegen der wissbegierigen Messebesucher.
Hierbei stellte sich besonders heraus, dass die Nachfrage nach energieeffizienten, monolithischen Massivhäusern nach wie vor sehr groß ist. Wir legen neben den neusten Energiestandards auch viel Wert auf deutsche Handwerksqualität, sodass unsere Kunden ein echtes „Made in Germany“ Produkt erhalten, was begeistert.
Abschließend war die diesjährige BauMesse NRW wieder ein toller Rahmen, um Kontakte zu knüpfen und tolle Gespräche zu führen.
Sollten auch wir nun Ihr Interesse geweckt haben, so können Sie sich jederzeit gerne telefonisch unter der 0 26 52 / 93 49 90 melden, oder online unter www.dasmassivhaus.de kostenlos unseren aktuellen Katalog anfordern. Wir freuen uns auf Sie!

Baumesse Darmstadt 2018

Baumesse Darmstadt 2018

Die Baumesse 2018 in Darmstadt beliebt wie jedes Jahr, fand auch dieses Jahr bei strahlendem Sonnenschein statt. Informieren konnte man sich an den drei Messetagen über die Themen Bauen, Wohnen, Renovieren und Energiesparen, welche auch dieses Jahr wieder zahlreiche Besucher anzogen.
Allerdings gab es in diesem Jahr einen Unterschied. So hinterfragten die Bauherren dieses Mal nicht die massive, monolithische Bauweise – Stein auf Stein – in der Effizienzklasse 55, sondern Sie kamen genau wegen dieser Themen gezielt an unseren Stand. Dort stand unser Massivhaus Mittelrhein Team allen Interessenten mit Rat und Tat fachmännisch zur Seite.
Für die Bauinteressenten steht Massivhaus Mittelrhein für ein finanziell sehr solides Unternehmen,
welches die Kompetenz besitzt, auf die Wünsche der Bauherren einzugehen, diese zu erfüllen und das Bauvorhaben in einem gesicherten Zeitablauf zu realisieren. Darüber hinaus kann jederzeit das Haus auch auf Kundenwunsch hin individuell geplant werden.
Dass der Bauherr die Möglichkeit bei uns bekommt, sein Haus in den Effizienzklassen EnEV plus,
55 plus und 40 plus frei zu wählen, ist für den heutigen informierten Bauherren sehr wichtig, da er selber entscheiden kann, in welcher Effizienzklasse er seinen Nutzen sieht.
Wir freuen uns schon auf die Baumesse 2019 und sagen allen Besuchern Herzlichen Dank!

Oberhessenschau in Marburg/Lahn

Oberhessenschau in Marburg/Lahn

Seit 1976 ist die Oberhessenschau in Marburg ein feststehendes Messehighlight.
Neben den Bereichen „Haushalt & Leben“ und „Freizeit & Hobby“ stand das Thema
„Bauen und Energie“ im Fokus der Ausstellung.

An 5 Tagen hatten Bauinteressenten die Möglichkeit sich am Messestand von Massivhaus Mittelrhein über energieeffizientes, ökologisches Bauen, hochwertige und effektive Heiz- und Lüftungstechnik sowie die Vorteile unserer monolithischen Massivbauweise zu informieren.

Die am Messestand zu sehenden Hausbilder und zugehörigen Grundrisse waren für viele Besucher bereits Anlass, um genauer zu schauen. So wurde manches Haus direkt am Messestand in Gedanken verwirklicht.
Übertroffen wurden diese Ideen und Vorstellungen durch unseren neuen Katalog, der durch tolle Häuser und viele Grundrissbeispiele – alle Hausbauvarianten vom barrierefreien Bungalow bis zur 3-geschossigen Villa „am Hang“ – enthält.

Neben dem Interesse an den Häusern selbst, fragten Bauinteressenten zudem nach der Sicherheit unseres Unternehmens, nach einem reibungslosen Bauablauf, nach der Handwerkerschaft und, ob auch individuelle Planungen und Eigenleistungen möglich sind.

Unser zuständiger Gebietsleiter Ulrich Ante konnte selbstverständlich vor Ort auch diese wichtigen Fragen beantworten:
„Die besonders gute Bonitätsstruktur unseres Unternehmens wird jährlich geprüft und durch das Crefo-Zertifikat der Creditreform bestätigt. Jeder Bauinteressent erhält eine Bankauskunft. Anhand einer Ausführungsplanung können die Bauinteressenten sehen, mit wie viel Aufwand und Präzision Massivhaus Mittelrhein jeden einzelnen Bauabschnitt plant und durch fachlich qualifizierte Mitarbeiter ausführen lässt.

Zusätzlich werden alle Häuser über den gesamten Planungs- und Bauablauf durch den TÜV-Rheinland abgenommen und zertifiziert. Unsere Kunden erhalten somit ein „Checkheft“ für ihr neues Haus. Skizzen von der ersten Idee bis hin zur durchführbaren, baurechtlichen Planung werden gemeinsam mit den Bauherrschaften und unseren erfahrenen Architekten/-innen umgesetzt. Zudem können auch Eigenleistungen erbracht werden!“

Abschließend bleibt festzuhalten, dass die Oberhessenschau für alle Beteiligten erfolgreich war und der Wunsch nach dem eigenen Haus nach wie vor ungebrochen ist.

Sollten Sie nicht die Möglichkeit gehabt haben, die Oberhessenschau zu besuchen, wir nun aber dennoch Ihr Interesse geweckt haben, dann rufen Sie uns jederzeit an!

Gerne können wir einen unverbindlichen Gesprächstermin vereinbaren, um Ihnen Wege zu Ihrem neuen Zuhause aufzuzeigen und Sie über das spannende Thema Bauen detailliert aufzuklären.
Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Ansprechpartner:
Herr Ulrich Ante
E-Mail: u.ante@mh-mr.de
Telefon: 0171 – 21 94 615