Aktuell

Home / Archive by category "Aktuell" (Page 2)
18. Pulheimer Bau- und Wohnträume

18. Pulheimer Bau- und Wohnträume

 Auch in diesem Jahr für Massivhaus Mittelrhein wieder ein voller Erfolg –

Unter dem Motto „die größte Baumesse im Rhein-Erft-Kreis“ fanden sich zahlreiche Aussteller aus der gesamten Region im Kultur- und Medienzentrum Pulheim ein und stellten ihre Möglichkeiten und Konzepte zum Thema Wohnen und Bauen vor.

Wer sich ernsthaft für sein eigenes oder ein neues Eigenheim interessiert, für den war diese Messe in Pulheim ein absolutes Muss!

An beiden Tagen war die Messe gut besucht und der Stand von Massivhaus Mittelrhein wurde bereits von Beginn an stark frequentiert. Die Interessenten waren von der ausgestellten Vielfalt der Haustypen, als auch von dem bestehenden Konzept „Haus & Grundstück“, begeistert.

Viele Gespräche drehten sich auch um das Thema Effizienz 55 oder 40, der Heiztechnik insbesondere unter dem Aspekt Bauen ohne Wärmedämmverbundsystem und dem Einsatz von innovativer Heiztechnik in Neubauten.

Leider herrscht ebenfalls um die Region Rhein-Erft-Kreis herum ein großer Mangel an bebaubaren Grundstücken zur Verwirklichung des Wunsches nach dem neuen Einfamilienhaus.

Unsere zuständige Fachberaterin Frau Brigitte Schiffer hilft Ihnen jederzeit gerne bei der Suche nach dem geeigneten Grundstück, um mit Ihnen zusammen Ihren Traumvom Eigenheim zu realisieren. Somit wurden bereits im Rahmen der MesseBeratungstermine mit potenziellen Bauherren für die folgende Woche vereinbart.

Sind auch Sie nun interessiert oder haben Fragen an uns? Dann vereinbaren Sie Ihren persönlichen Gesprächstermin mit unserer Fachberaterin Frau Brigitte Schiffer unter der folgenden Nummer: 0178-7104874.

5. Bau- und ImmobilienMesse in Gummersbach

5. Bau- und ImmobilienMesse in Gummersbach

Bereits zum fünften Mal waren zahlreiche Unternehmen aus der Baubranche als Austeller in der Halle 32 in Gummersbach zusammen gekommen. Die Besucher konnten sich im Rahmen der Veranstaltung zwei Tage lang sehr umfangreich zu den Themen Bauen,  Immobilien,Sanieren, Wohnen und Energie informieren.

Besonders energieeffizientes Bauen ist weiterhin sehr beliebt ein wichtiger Aspekt bei der Entscheidung, wie und mit wem die Bauinteressenten ihren Bauwunsch realisieren möchten.

Auch dieses Jahr war wieder deutlich zu erkennen, dass die Grundstückfindung sich als äußerst schwierig erweist.

Dazu hatte unser Massivhaus Mittelrhein Team vorab bereits  einige Grundstücke herausgesucht, um

den einen oder anderen Interessenten bei der Realisierung seines Bauvorhabens zu unterstützen.

Zudem stieß unsere massive, monolithische Bauweise – Stein auf Stein – der Serie Effizienz 55 sowie unsere Erdwärmepumpe der Firma Vaillant, bei den Bauinteressenten auf großes Interesse und sorgte darüber hinaus für Begeisterung.

Alles in allem war der Besuch der diesjährigen Bau- und ImmobilienMesse in Gummersbach wieder ein voller Erfolg und eine ganz besondere Veranstaltung in toller Atmosphäre.

Wir, das Team von Massivhaus Mittelrhein freuen uns auch dieses Jahr auf all unsere neuen Bauherren, welche wir von Anfang an mit Kompetenz und Qualität bis in ihr neues Eigenheim begleiten werden.

Für weitere Fragen oder vielleicht sogar die Vereinbarung eines persönlichen Gesprächstermins können Sie sich jederzeit gerne bei folgenden Ansprechpartnern melden:

Frau Urda Götzke​​​​Herr Jens Frank

Mobil: 0175 53 15 808​​​​Mobil: 0151 10 57 13 49

E-Mail: u.goetzke@mh-mr.de​​​E-Mail: j.frank@mh-mr.de

CaRa Bau- und Energietage 2018

CaRa Bau- und Energietage 2018

Am 03. und 04. Februar fanden die CaRa Bau- und Energietage, in der Europahalle, in Castrop-Rauxel statt. Die Messe war klein und überschaubar, lockte aber dennoch wieder viele Interessierte und Bauwillige in die Europahalle. Wie in den letzten Jahren begaben sich viele Besucher auf die Suche nach einem geeigneten Partner für den Hausbau und zugleich auf die Suche nach einem geeigneten Grundstück. Besonders viele Fragen der Interessenten drehten sich an diesem Wochenende um das Thema Energieeffizienz und wie die gesetzlich vorgeschriebenen Grenzwerte erreicht werden. Von großer Bedeutung sind dabei die Faktoren Primärenergiesysteme und Transmissionswärmeverluste. Dazu notwendig sind eine effiziente Heizung mit einer hohen Leistungszahl sowie ein effizientes Mauerwerk mit optimierten Wärmebrücken.

Wir vertrauen dort auf eine Wärmepumpe des deutschen Herstellers Vaillant und ein, Stein auf Stein gebautes, monolithisches Mauerwerk.
Weil sich die Suche nach einem geeigneten Grundstück nicht immer einfach gestaltet, wurde unser Angebot, Interessenten die aktiv auf der Suche nach einem Grundstück sind, mit unserem Netzwerk zu unterstützen, dankend angenommen.

Da wir aufgrund der großen Nachfrage leider nicht alle Fragen vor Ort beantworten konnten, forderten viele Interessierte Informationsmaterialien an und vereinbarten bereits einen persönlichen Termin, um in einem Gespräch mehr über Massivhaus-Mittelrhein zu erfahren.

Gerne beraten wir auch Sie rund um das Thema Bauen und beantworten Ihnen alle Fragen. Vereinbaren Sie einfach einen unverbindlichen Termin mit unserem Team vor Ort. Wir freuen uns auf Sie!

ÖKO 2018 in Trier auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg!

ÖKO 2018 in Trier auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg!

Aufgrund des außerordentlich großen Interesses von Besuchern und Ausstellern wurde in diesem Jahr die Ausstellungsfläche nochmals um ein großes Zelt erweitert. So hatten die Besucher noch mehr Möglichkeiten sich über die neuesten Trends im Bereich Bauen und Sanieren zu informieren. Und dieses Angebot wurde trotz eisiger Kälte durch zahlreiche Besucher in Anspruch genommen.

Demnach konnten an den drei Messetagen sehr viele Themen besprochen werden. Besonders interessierten die Bereiche Effizienzstandards, eingesetzte Materialien, Heizungsarten und ganz speziell auch Wärmepumpen- und Lüftungssysteme. Darüber hinaus wurden aber auch Architektur, Grundrissmöglichkeiten, Grundstücksfragen und Fördermöglichkeiten diskutiert.

Lösungen für konkrete Aufgabenstellungen lassen sich jedoch nur nach einem ausführlichen Gespräch finden. Dazu bietet Massivhaus Mittelrhein individuelle Beratungstermine in der Trierer Niederlassung oder bei den Baufamilien zu Hause an. In diesem Rahmen können dann entsprechend die baulichen Wünsche, Gegebenheiten des vorgesehenen Grundstücks sowie die Erfordernisse aus dem jeweiligen Bebauungsplan in aller Ruhe besprochen werden.

Gerne können Sie dazu Ihren persönlichen Gesprächstermin mit unserem zuständigen Außendienstmitarbeiter Bernd Sauer vereinbaren. Auf eine erste Erörterung Ihres Bauvorhabens sind wir sehr gespannt!
Kontakt Bernd Sauer:
Tel.: 06502-93153-13
Mobil: 0152-29 86 86 62,
E-Mail: b.sauer@mh-mr.de

„Bau- und Wohnträume“ in Langenfeld

„Bau- und Wohnträume“ in Langenfeld

Die Immobilienmesse „Bau- und Wohnträume“ in Langenfeld war auch in diesem Jahr bestens besucht!
Aktuell besonders gefragt sind Grundstücke bei allen Bauinteressierten.

„Hieß es früher: ‘Lage, Lage, Lage‘, so heißt es heute: ‘Suchen, suchen, suchen‘ “, witzelte ein Interessent für welchen wir im Rahmen der Messe vielleicht den richtigen Tipp in Sachen Grundstückssuche hatten. Treffender konnte er die derzeitige Problematik nicht auf den Punkt bringen.

Demnach ist der Grundstücksmarkt in vielen Lagen so angespannt wie nie. Vielerorts werden keine neuen Baulandflächen mehr erschlossen. Die Planungsämter folgen dem politischen Ziel: „Weg von der grünen Wiese und hin zu den Baulückenschließungen.“
Doch was tun, wenn alle Baulücken geschlossen sind, oder wenn alle Bewerbungen bei den Städten auf Grundstücke erfolglos bleiben, weil die wenigen Baugrundstücke per Los an die Bewerber verteilt wurden?

Um diesem Problem entgegen zu wirken pflegen wir in unserem Kölner Büro eine sogenannte Grundstücksbörse. Hier können sich interessierte Bauherren über Grundstücke in der Region informieren. Gleichzeitig werden alle Fragen rund ums Bauen erörtert, Wohnwünsche besprochen, Skizzen angefertigt und Angebote erarbeitet. Plötzlich wird alles ganz einfach und gut.

Baut man ein Energieeffizenz 55 PLUS Haus inkl. Erdwärmepumpe, so sind zusätzliche Fördergelder für den Bauherren möglich. Was darüber hinaus den Geldbeutel schont.

Alle Bauherren der Massivhaus Mittelrhein GmbH profitieren von der langjährigen Erfahrung beim Bau von massiven Effizienz 55 PLUS Häusern. Um diesen Standard für jeden Bauherren zu gewährleisten, wurden alle notwendigen Wärmebrückendetails mit Hilfe unserer Ingenieure entwickelt. Damit haben Sie die Garantie einer gleichbleibenden, verlässlichen Qualität Ihres Eigenheims und niedrigste Betriebskosten durch den Einsatz der exklusiven Erdwärmepumpe von Vaillant – in Kombination mit der zentralen Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung.

„Spannende Themen!“ befand Familie Mägde und vereinbarte direkt einen Termin, um in Ruhe ihre Ziele und Pläne zu besprechen.

Sind das auch Ihre Themen, Fragen und Wünsche? Dann rufen Sie Birgitta Tiedtke-Klinikhammer an und vereinbaren ein persönliches Beratungsgespräch unter der folgenden Telefonnummer: 0173-2970552.

Baumesse in Rheinberg

Baumesse in Rheinberg

Die Baumesse in Rheinberg, vom 26. bis 28. Januar 2018, fand in diesem Jahr wieder unter großem Besucherandrang statt und zog viele Interessenten vom Niederrhein an.

Neben Massivhaus Mittelrhein trafen sich außerdem viele regionale und überregionale Hausanbieter im Rahmen der Messe, um sich im Rahmen der Messe zu präsentieren.

Derzeit besteht bei den Bauherren nach wie vor ein sehr großes Interesse an einer effizienten Bauweise in massiver Ausführung. Dies ist durch die starke Kritik an Wärmedämmverbundsystemen in den Medien zurück zu führen. Dadurch ist die monolithische Bauweise von Massivhaus Mittelrhein so beliebt.

Leider ist das momentane Angebot an Baugrundstücken immer noch sehr gering. Jedoch können auf Grund der weiterhin sehr niedrigen Zinsen noch mehr Hausträume realisiert werden.
Hierbei stehen Ihnen unsere Finanzierungsberater jederzeit gerne zur Verfügung.

Alles in allem blicken wir zuversichtlich in das neue Jahr, um auch in 2018 wieder viele Bauherren zufrieden und glücklich in die eigenen vier Wände zu bringen.

Baumesse Offenbach 2018

Baumesse Offenbach 2018

Baumesse Offenbach 2018
Die Baumesse in Offenbach öffnete vom 19.01.2018 – 21.01.2018 die Tore für alle Interessenten, welche sich rund um das Thema Eigenheim informieren wollten.
Wir, die Massivhaus- Mittelrhein GmbH, waren wie in den letzten Jahren wieder mit vor Ort. Somit bildete die 16. Messe am Standort in Offenbach den Auftakt für unsere diesjährige Messesaison.
An unserem Stand herrschte über alle drei Tage hinweg reges Treiben.
So veranschaulichten wir unsere Massive – Monolithische – Bauweise an unserem Stand in Form von 42,5 cm dicken Ytong Bausteinen aus Porenbeton. Damit konnten die potenziellen Bauherrinnen und Bauherren einen ersten Eindruck über das Mauerwerk unserer Massivhäuser gewinnen.
Darüber hinaus bildet die Erdwärmepumpe mit Tiefenbohrung und kontrollierter Quellentlüftung das Herzstück unserer Häuser. Diese Heiztechnik aus dem Hause Vaillant sorgt für höchste Energieeffizienz.
Besonders groß war die Nachfrage an diesem Wochenende nach unserem Haustyp Generation Invest – einer inflationsfreien Investition in Ihre Altersvorsorge. Hierbei handelt es sich um ein Konzept, welches zunehmend an Bedeutung gewinnt.
Diese Immobilie bietet beispielsweise die Möglichkeit, hohe, stabile und langfristige Mieten zu erzielen. Alternativ kann das Haus jedoch auch als Eigenheim genutzt werden.
Abschließend möchten wir uns für den gelungenen Start bei allen Besuchern in die neue Saison bedanken und freuen uns auf alle kommenden Messen in 2018!

Hausbesichtigung in Köln- Lövenich am 05.11.2017

Hausbesichtigung in Köln- Lövenich am 05.11.2017

Jeden Monat findet in der Kölner Region mindestens eine Hausbesichtigung statt, diesmal in Köln- Lövenich.
Der Haustyp Domus XL Effizienz 55 präsentierte sich dank der bereits durch die Bauherren in Eigenleistung erbrachten Oberböden in den Wohn- und Schlafräumen überdurchschnittlich gut.
Ein Haus mit exklusiven Details, mit klarer Gebäudegeometrie, Gliederung der Innenräume um ein zentrales Treppenhaus und einigen anderen Raffinessen. Die gelungene Planung, welche nach den Wünschen der Bauherren umgesetzt wurde, hat allen sehr gut gefallen. Besonders die Haustechnik: Erdwärmepumpe mit Bohrung und die Wohnraumlüftung standen im Vordergrund des Interesses der vielen Besucher.
Ganz besonders möchten wir uns bei unseren Bauherren bedanken, die Fragen von den anwesenden Besuchern geduldig beantwortet haben und uns diese gelungene Hausbesichtigung durchführen ließen.
Auf Wunsch bietet Ihnen unsere zuständige Bauberaterin eine individuelle Besprechung Ihres eigenen Bauvorhabens an, nebst Überprüfung der baulichen Möglichkeiten auf Ihrem Grundstück. Bitte vereinbaren Sie dazu Ihren persönlichen Termin mit Frau Brigitte Schiffer, Tel. 0221-584 79506 oder 0178-710 48 74, E-Mail: b.schiffer@mh-mr.de.

Baustelle Babenhausen – Tag der offenen Tür – Stadtvilla XL EFF 55 plus –

Baustelle Babenhausen – Tag der offenen Tür – Stadtvilla XL EFF 55 plus –

Die Premiere ist gelungen, wir konnten die neue Bauleistung EFF 55 plus vorstellen.
Es gibt keine bessere Argumentation beim Verkauf eines Produktes, als einen schon zufriedenen Kunden und dessen Mund-zu-Mund-Propaganda. Wenn die Bauherrschaft am Tag der offenen Tür offen verkünden kann, mit der gesamten Leistung voll zufrieden zu sein, dass die komplette Bauantragsphase sehr zügig voran ging, ebenso wie das gesamte Bauvorhaben. Wenn sie bestätigt, dass die Bauleiterin immer ein offenes Ohr hat für die Fragen und Anliegen der Bauherren und stets persönlich nach dem Fortgang der Arbeiten schaut.
Die Herzstücke des Hauses sind – die bereits KFW 40-fähige Vaillant-Heiz-Technik mit kontrollierter Be- und Entlüftung mit 98%iger Wärmerückgewinnung
– und zusätzlich die hochwertige Innenausstattung, als Beispiel, im Bereich Sanitär, die Serie Subway von Villeroy & Boch
– Selbst überzeugen konnten sich die Interessenten vor Ort von der monolithischen
Bauweise und der guten Verarbeitung.
Alles in allem ein guter Tag und eine gute Ausgangssituation, wenn alle offenen Fragen
beantwortet werden können.
Wir danken den Bauherren für den schönen Tag und freuen uns in Kürze ein hochwertiges Haus der Zukunft übergeben zu können.
Solche Tage machen Spaß