Preview_44

Einweihungsfeier der neuen Firmenzentrale

Am 7. September dieses Jahres war es endlich soweit. Nach dem ersten Spatenstich im Jahr 2016 fand nun, nach Fertigstellung des neuen Firmengebäudes, die offizielle Einweihungsfeier statt. Eingeladen waren rund 600 regionale und überregionale Gäste aus Wirtschaft, Politik sowie langjährigen Geschäftspartner. Neben der CDU-Bundestagsabgeordneten Mechtild Heil waren auch der Verbandsbürgermeister Jörg Lempertz und Stadtbürgermeister Hans Peter Ammel zu Gast.

Ein ganz besonderer Programmpunkt, auch im Hinblick auf das soziale Engagement in der Region, rundete den offiziellen Teil der Veranstaltung schlussendlich ab. So überreichte unser Geschäftsführer Marcus Fronert Stefan Bell, derzeit Mannschaftskapitän des FSV Mainz 05, einen Scheck für sein Projekt „HerzRasen.“ Hiermit unterstützt der Profifußballer den Bau von qualitativ hochwertigen Sportstätten, damit Kindern bei ihrer sportlichen und sozialen Entwicklung geholfen wird.

Moderne Arbeitsstätte mit Expansionspotenzial

Von der Grundstücksfindung über die Gebäudekonzeption, die Detailplanung und Ausführung, bis hin zum Einzug vergingen nur 30 Monate. Das moderne und energieeffiziente Bürogebäude befindet sich auf einem rund 14.000m² großen Grundstück. Zudem umfasst der gesamte Büro- und Verwaltungskomplex derzeit 2.300m², welche aus zwei L-förmigen Gebäudeteilen bestehen und durch  das transparent gestaltete Foyer miteinander verbunden sind. In der vom Architektur- und Ingenieurbüro PLANFAKTUR Architekten BDA aus Montabaur entworfenen Unternehmenszentrale befinden sich ergänzend zu den Büros auch Archiv- und Sozialräume. Mit Weitsicht und im Hinblick auf zukünftige Entwicklungsmöglichkeiten wurde bereits bei der Planung  beide Gebäudeteile so konzipiert, dass sie ohne große Umbaumaßnahmen unabhängig voneinander erweitert werden können.

Innovation und Qualität als Leitmotiv – das hat die Massivhaus Mittelrhein nun mit dem Bau der neuen  Unternehmenszentrale zum Ausdruck gebracht. Aus diesem Grund waren auch die beiden Geschäftsführer, Herr Dipl.-Ing. (FH) Marcus Fronert und Rainer Mannebach, begeistert und betonten, dass nun das Fundament für die nächsten Schritte gelegt wurde und man sich auf viele weitere spannende und herausfordernde Projekte im Haus freut.

 

Comments are closed.