TRAUMERFÜLLUNG: SO KOMMEN SIE ZU IHREM MASSIVHAUS IN KOBLENZ

Sie träumen von einem eigenen Massivhaus in Koblenz, mit solidem Mauerwerk und dem passenden Grundriss genau nach ihren Wünschen? Der Weg dorthin mag zwar etwas länger sein, doch er lohnt sich! Zuerst benötigen Sie das passende Grundstück, dann ein erfahrenes Bauunternehmen und schlussendlich eine solide Finanzierung. Gehen Sie einen Schritt nach dem anderen und überstürzen Sie nichts! Ihr Massivhaus in Koblenz soll schließlich exakt Ihren Wünschen entsprechen und so entworfen sein, dass Sie sich später wohlfühlen.

 

DEN TRAUM VERWIRKLICHEN MIT DASMASSIVHAUS

Wir haben schon so manches Massivhaus in Koblenz für unsere Kundschaft im Mittelrheingebiet verwirklicht. Als führendes Bauunternehmen der Region errichten wir individuell geprägte, schlüsselfertige Traumhäuser, die den aktuellen energetischen Standards entsprechen. Es handelt sich um echte Architekten – oder Ingenieurshäuser mit dem Siegel „Made in Germany“. Mit uns haben Sie bereits den passenden Partner für Ihr Massivhaus in Koblenz zur Seite, um das große Projekt zu starten. Doch wie sieht es mit den anderen genannten Punkten aus?

 

DAS RICHTIGE GRUNDSTÜCK FÜR IHR MASSIVHAUS IN KOBLENZ FINDEN

Gern helfen wir Ihnen dabei, ein perfektes Grundstück für Ihr Massivhaus in Koblenz zu finden. Sie können sich selbstverständlich auch eigenständig auf die Suche begeben. In einigen Fällen verkauft die Stadt selbst frisches Bauland, dann sollten Sie sich entsprechend bewerben oder sich auf die Liste der Interessenten setzen lassen. Danach gilt es, geduldig abzuwarten, denn bürokratische Entscheidungsprozesse dauern ihre Zeit. Ein Privatkauf eines Grundstücks ist ebenso möglich – durchforsten Sie zu diesem Zweck einschlägige Immobilienportale und halten Sie die Augen offen, wenn Sie durch Koblenz fahren. 

TRAUMERFÜLLUNG: SO KOMMEN SIE ZU IHREM MASSIVHAUS IN KOBLENZ

Sie träumen von einem eigenen Massivhaus in Koblenz, mit solidem Mauerwerk und dem passenden Grundriss genau nach ihren Wünschen? Der Weg dorthin mag zwar etwas länger sein, doch er lohnt sich! Zuerst benötigen Sie das passende Grundstück, dann ein erfahrenes Bauunternehmen und schlussendlich eine solide Finanzierung. Gehen Sie einen Schritt nach dem anderen und überstürzen Sie nichts! Ihr Massivhaus in Koblenz soll schließlich exakt Ihren Wünschen entsprechen und so entworfen sein, dass Sie sich später wohlfühlen.

 

DEN TRAUM VERWIRKLICHEN MIT DASMASSIVHAUS

Wir haben schon so manches Massivhaus in Koblenz für unsere Kundschaft im Mittelrheingebiet verwirklicht. Als führendes Bauunternehmen der Region errichten wir individuell geprägte, schlüsselfertige Traumhäuser, die den aktuellen energetischen Standards entsprechen. Es handelt sich um echte Architekten – oder Ingenieurshäuser mit dem Siegel „Made in Germany“. Mit uns haben Sie bereits den passenden Partner für Ihr Massivhaus in Koblenz zur Seite, um das große Projekt zu starten. Doch wie sieht es mit den anderen genannten Punkten aus?

 

DAS RICHTIGE GRUNDSTÜCK FÜR IHR MASSIVHAUS IN KOBLENZ FINDEN

Gern helfen wir Ihnen dabei, ein perfektes Grundstück für Ihr Massivhaus in Koblenz zu finden. Sie können sich selbstverständlich auch eigenständig auf die Suche begeben. In einigen Fällen verkauft die Stadt selbst frisches Bauland, dann sollten Sie sich entsprechend bewerben oder sich auf die Liste der Interessenten setzen lassen. Danach gilt es, geduldig abzuwarten, denn bürokratische Entscheidungsprozesse dauern ihre Zeit. Ein Privatkauf eines Grundstücks ist ebenso möglich – durchforsten Sie zu diesem Zweck einschlägige Immobilienportale und halten Sie die Augen offen, wenn Sie durch Koblenz fahren. 

CHECKLISTE ZUR GRUNDSTÜCKSSUCHE

Achten Sie bei der Grundstückssuche für Ihr Massivhaus in Koblenz auf folgende Punkte: 

  • Lage und Infrastruktur vor Ort 
  • Lärmbelastung durch Straßen u.ä. 
  • Nähe zur Natur für erholsame Stunden 
  • Höhe des Grundwasserspiegels 
  • Eventuelle Schadstoffbelastung durch Altlasten 
  • Vorhandener Baumbewuchs 
  • Eventuelle Sperrmüllabfälle 
  • Vorhandene Gebäude, evtl. abgerissen werden müssen 
  • Grenzbebauung und Abstandsflächen (s. Bebauungsplan) 
  • Eventuelle Erschließungskosten 
  • Last but not least: der Preis 
      

Bei hohem Grundwasserspiegel ist wahrscheinlich eine spezielle Abdichtung von Bodenplatte oder Keller nötig. Bäume dürfen nicht immer gefällt werden und Bestandsgebäude könnten unter Denkmalschutz stehen. Einen verseuchten Boden zu reinigen, kostet viel Zeit und Geld. Der Bebauungsplan begrenzt Ihre Baufläche und kommt damit vielleicht Ihren Träumen in die Quere. Geben Sie also gut acht auf ihn! Wir helfen ihnen gern bei der Entscheidung.

 

UND WIE STEHT’S MIT DER FINANZIERUNG FÜRS MASSIVHAUS IN KOBLENZ?

Nun wissen Sie schon einmal, wie viel Ihr Grundstück kostet – und Ihr Bauunternehmen informiert Sie über die Baukosten. Haben Sie alle Zahlen beisammen, einschließlich der Baunebenkosten, geht es an die Finanzierung. Zuerst einmal prüfen Sie Ihr Eigenkapital, das Sie in das Projekt investieren möchten. Auch Eigenleistungen oder ein bereits vorhandenes Grundstück zählen dazu. Anschließend schauen Sie nach, ob ein landesweites oder kommunales Förderprogramm für Ihr Massivhaus in Koblenz infrage kommt, eventuell von der KfW-Bank. Haben Sie eventuell vor Jahren einen Bausparvertrag abgeschlossen, den Sie nun anzapfen können? 

Fehlt noch immer Geld für Ihr neues Massivhaus in Koblenz, dann wenden Sie sich an Ihre Hausbank oder eine andere Bank. Am besten lassen Sie sich mehrere Angebote unterbreiten, auf Basis Ihrer eingereichten Daten. Vergleichen Sie die Finanzierungsvorschläge und entscheiden Sie sich für den günstigsten. Normalerweise hilft Ihnen der Sachbearbeiter oder die Sachbearbeiterin auch dabei, die passenden Fördertöpfe zu finden und die zugehörigen Anträge auszufüllen. 

CHECKLISTE ZUR GRUNDSTÜCKSSUCHE

Achten Sie bei der Grundstückssuche für Ihr Massivhaus in Koblenz auf folgende Punkte: 

  • Lage und Infrastruktur vor Ort 
  • Lärmbelastung durch Straßen u.ä. 
  • Nähe zur Natur für erholsame Stunden 
  • Höhe des Grundwasserspiegels 
  • Eventuelle Schadstoffbelastung durch Altlasten 
  • Vorhandener Baumbewuchs 
  • Eventuelle Sperrmüllabfälle 
  • Vorhandene Gebäude, evtl. abgerissen werden müssen 
  • Grenzbebauung und Abstandsflächen (s. Bebauungsplan) 
  • Eventuelle Erschließungskosten 
  • Last but not least: der Preis 
      

Bei hohem Grundwasserspiegel ist wahrscheinlich eine spezielle Abdichtung von Bodenplatte oder Keller nötig. Bäume dürfen nicht immer gefällt werden und Bestandsgebäude könnten unter Denkmalschutz stehen. Einen verseuchten Boden zu reinigen, kostet viel Zeit und Geld. Der Bebauungsplan begrenzt Ihre Baufläche und kommt damit vielleicht Ihren Träumen in die Quere. Geben Sie also gut acht auf ihn! Wir helfen ihnen gern bei der Entscheidung.

 

UND WIE STEHT’S MIT DER FINANZIERUNG FÜRS MASSIVHAUS IN KOBLENZ?

Nun wissen Sie schon einmal, wie viel Ihr Grundstück kostet – und Ihr Bauunternehmen informiert Sie über die Baukosten. Haben Sie alle Zahlen beisammen, einschließlich der Baunebenkosten, geht es an die Finanzierung. Zuerst einmal prüfen Sie Ihr Eigenkapital, das Sie in das Projekt investieren möchten. Auch Eigenleistungen oder ein bereits vorhandenes Grundstück zählen dazu. Anschließend schauen Sie nach, ob ein landesweites oder kommunales Förderprogramm für Ihr Massivhaus in Koblenz infrage kommt, eventuell von der KfW-Bank. Haben Sie eventuell vor Jahren einen Bausparvertrag abgeschlossen, den Sie nun anzapfen können? 

Fehlt noch immer Geld für Ihr neues Massivhaus in Koblenz, dann wenden Sie sich an Ihre Hausbank oder eine andere Bank. Am besten lassen Sie sich mehrere Angebote unterbreiten, auf Basis Ihrer eingereichten Daten. Vergleichen Sie die Finanzierungsvorschläge und entscheiden Sie sich für den günstigsten. Normalerweise hilft Ihnen der Sachbearbeiter oder die Sachbearbeiterin auch dabei, die passenden Fördertöpfe zu finden und die zugehörigen Anträge auszufüllen. 

OFT „MEHR“ ALS GEDACHT: BEISPIELE FÜR BAUNEBENKOSTEN

Unsere dringende Empfehlung: Unterschätzen Sie keinesfalls die Baunebenkosten! Damit die Finanzierung für Ihr Massivhaus in Koblenz auf soliden Füßen steht, recherchieren Sie, was die folgenden Punkte kosten: 

  • Maklergebühren für das Grundstück 
  • Notarkosten für den Grundstückskauf 
  • Eintrag der Grundschuld 
  • Grundbucheintrag 
  • Grunderwerbssteuer 
  • Baugrund-Gutachten 
  • Vermessungsarbeiten 
  • Baumfällungen und Abrissarbeiten 
  • Gebühren für den Prüfstatiker 
  • Anschlussgebühren für Baustrom + Bauwasser 
  • Erschließung des Grundstücks 
  • Bauversicherungen 
      

All diese Positionen machen bei einem durchschnittlichen Massivhaus in Koblenz durchaus 30.000 bis 40.000 Euro aus. Und die sollten im Finanzierungsplan enthalten sein, damit Ihre Finanzierung nicht in Schieflage gerät.

 

UNSERE TIPPS ZUR GRUNDRISSPLANUNG FÜR IHR MASSIVHAUS IN KOBLENZ 

Bevor der Hausbau in Koblenz nun beginnen kann, steht erst einmal die Grundrissplanung an. Wie soll Ihr erträumtes Massivhaus in Koblenz von innen gestaltet sein?  Zuerst einmal gilt es, eine Entscheidung für oder gegen den Keller zu treffen. Mit Keller wird Ihr Haus zwar etwas teurer, dafür sichern Sie sich jede Menge Abstellraum, eine unterirdische Waschküche und vielleicht sogar einen Hobbykeller. Vor allem auf kleinen Grundstücken mit wenig Baufläche sind Keller sehr gefragt. 

Als zweites fällt der Blick auf den Dachboden: Möchten Sie ihn ausbaufertig oder kann der Raum unter dem Dach gern auf später warten? Und die Etagen dazwischen – wie sollen sie aufgeteilt sein? Listen Sie Zimmer für Zimmer auf, die Ihr Massivhaus in Koblenz braucht, um Ihren Ansprüchen zu genügen. Wie viele Kinderzimmer? Wie viele Bäder? Eine eigene Gästetoilette, ein Büro, ein Hauswirtschaftsraum? Soll sich das alles auf einer oder auf zwei Etagen verteilen? 

Ein individuell geplantes Massivhaus in Koblenz bietet unzählige Möglichkeiten. Wählen Sie die eine aus, die Sie auf Dauer glücklich macht! 

Haben Sie Fragen zu einem Massivhaus in Koblenz sprechen Sie uns gerne an! Über unser Formular können Sie aufnehmen, einen Katalog anfordern oder sich ein Finanzierungsangebot erstellen lassen. Auf unserer Internetseite erfahren Sie mehr über uns, unsere Hauskonzepte als auch über unsere Qualitätsstandards

 

JETZT MASSIVHAUS IN KOBLENZ anfragen

OFT „MEHR“ ALS GEDACHT: BEISPIELE FÜR BAUNEBENKOSTEN

Unsere dringende Empfehlung: Unterschätzen Sie keinesfalls die Baunebenkosten! Damit die Finanzierung für Ihr Massivhaus in Koblenz auf soliden Füßen steht, recherchieren Sie, was die folgenden Punkte kosten: 

  • Maklergebühren für das Grundstück 
  • Notarkosten für den Grundstückskauf 
  • Eintrag der Grundschuld 
  • Grundbucheintrag 
  • Grunderwerbssteuer 
  • Baugrund-Gutachten 
  • Vermessungsarbeiten 
  • Baumfällungen und Abrissarbeiten 
  • Gebühren für den Prüfstatiker 
  • Anschlussgebühren für Baustrom + Bauwasser 
  • Erschließung des Grundstücks 
  • Bauversicherungen 
      

All diese Positionen machen bei einem durchschnittlichen Massivhaus in Koblenz durchaus 30.000 bis 40.000 Euro aus. Und die sollten im Finanzierungsplan enthalten sein, damit Ihre Finanzierung nicht in Schieflage gerät.

 

UNSERE TIPPS ZUR GRUNDRISSPLANUNG FÜR IHR MASSIVHAUS IN KOBLENZ 

Bevor der Hausbau in Koblenz nun beginnen kann, steht erst einmal die Grundrissplanung an. Wie soll Ihr erträumtes Massivhaus in Koblenz von innen gestaltet sein?  Zuerst einmal gilt es, eine Entscheidung für oder gegen den Keller zu treffen. Mit Keller wird Ihr Haus zwar etwas teurer, dafür sichern Sie sich jede Menge Abstellraum, eine unterirdische Waschküche und vielleicht sogar einen Hobbykeller. Vor allem auf kleinen Grundstücken mit wenig Baufläche sind Keller sehr gefragt. 

Als zweites fällt der Blick auf den Dachboden: Möchten Sie ihn ausbaufertig oder kann der Raum unter dem Dach gern auf später warten? Und die Etagen dazwischen – wie sollen sie aufgeteilt sein? Listen Sie Zimmer für Zimmer auf, die Ihr Massivhaus in Koblenz braucht, um Ihren Ansprüchen zu genügen. Wie viele Kinderzimmer? Wie viele Bäder? Eine eigene Gästetoilette, ein Büro, ein Hauswirtschaftsraum? Soll sich das alles auf einer oder auf zwei Etagen verteilen? 

Ein individuell geplantes Massivhaus in Koblenz bietet unzählige Möglichkeiten. Wählen Sie die eine aus, die Sie auf Dauer glücklich macht! 

Haben Sie Fragen zu einem Massivhaus in Koblenz sprechen Sie uns gerne an! Über unser Formular können Sie aufnehmen, einen Katalog anfordern oder sich ein Finanzierungsangebot erstellen lassen. Auf unserer Internetseite erfahren Sie mehr über uns, unsere Hauskonzepte als auch über unsere Qualitätsstandards

 

JETZT MASSIVHAUS IN Koblenz anfragen